Abo
  • Services:

Zusammenschluss von Activision und Blizzard am 8. Juli 2008

Aktionäre stimmen endgültig über Merger ab

Die Planungen laufen schon lange, mittlerweile haben die Kartellbehörden den Zusammenschluss gebilligt. Nun steht das Datum, an dem die Anteilseigner von Activision und Blizzard der Vereinigung zustimmen sollen: Am 8. Juli 2008 entsteht in einem Hotel in Beverly Hills voraussichtlich die größte Spielefirma der Welt.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei der Sonderversammlung der Aktionäre im Peninsula Hotel in Los Angeles am 8. Juli 2008 stimmen die Anteilseigner endgültig über den Zusammenschluss von Activision und Blizzard ab. Mit einer Zustimmung wird fest gerechnet. Seit der Zusammenschluss am 2. Dezember 2007 angekündigt wurde, laufen die rechtlichen und organisatorischen Vorbereitungen weitgehend leise und hinter den Kulissen ab.

Nach der Transaktion hält der französische Konzern Vivendi zwischen 52 und 68 Prozent der Anteile am neuen Unternehmen Activision Blizzard. Die genaue Höhe hängt davon ab, wie viele Aktionäre von Activision ihre Papiere an Vivendi verkaufen. Der neue Konzern wäre dann, gemessen am Umsatz, die größte Spielefirma der Welt. Allerdings könnte sich dieser Status rasch wieder ändern, etwa durch eine Übernahme von Take 2 durch Electronic Arts.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

andreas111 13. Jun 2008

Und wenn man in Betracht zieht, dass Blizzard bereits Teil von Vivendi ist, erübrigt...

e.t. 12. Jun 2008

die größte spielefirma der welt??? nein, nicht der welt, sondern der erde!

Jay Äm 12. Jun 2008

Das machen die selbstverständlich nur, damit sie bessere Spiele produzieren können, die...


Folgen Sie uns
       


Apple Mac Mini (Late 2018) - Test

Apple Mac Mini (Late 2018) ist ein kompaktes System mit Quadcore- oder Hexacore-Chip. Uns gefällt die Anschlussvielfalt mit klassischem USB und Thunderbolt 3, zudem arbeitet der Rechner sparsam und sehr leise. Die Zielgruppe erscheint uns aber klein, da der Mac Mini mindestens 900 Euro, aber nur eine integrierter Grafikeinheit aufweist.

Apple Mac Mini (Late 2018) - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /