Abo
  • Services:
Anzeige

Physik-Allianz gegen Nvidia: AMD und Intel kooperieren

Intel-Tochter Havok soll Software an AMDs CPUs und GPUs anpassen

In einer gemeinsamen Pressemitteilung haben der mittlerweile zu Intel gehörende Entwickler von Physik-Engines Havok und AMD Pläne für eine Zusammenarbeit angekündigt. Die Havok-Engine soll besser als bisher an Mehrkernprozessoren angepasst werden und künftig auch auf Grafikprozessoren von AMD laufen.

Damit schmieden AMD und Intel quasi durch die Hintertür eine Allianz gegen Nvidia, da in den vergangenen Monaten zuerst Intel Havok und dann Nvidia Ageia als Entwickler von Physik-Engines übernommen hatte. Schon beim Kauf von Havok durch Intel kündigten die beiden Unternehmen an, die Havok-Engine auch an Grafikprozessoren von AMD anpassen zu wollen. Im Gegenzug erklärte Nvidia, dass die PhysX-Engine von Ageia demnächst auch auf den GeForce-GPUs laufen soll.

Anzeige

Beide Portierungen der bisher nur auf CPUs oder Ageias Spezialprozessoren laufenden Engines auf Grafikprozessoren sind aber bisher nicht fertiggestellt. AMD und Intel wollen sich hier offenbar einen zeitlichen Vorteil gegenüber Nvidia verschaffen. In welcher Form, gaben die beiden Unternehmen noch nicht bekannt.

Dabei ist gerade die Umsetzung von Physik-Simulationen in einer CPU für kommende Prozessorarchitekturen recht spannend, weil mehrere neue Befehlssätze zur Wahl stehen. AMDs nächste Befehlssatzerweiterung SSE5 kommt frühestens 2009, das SSE4 der aktuellen Penryn-Prozessoren beherrschen die AMD-Phenoms bisher nicht. Intel dagegen will bereits Ende 2008 mit der Nehalem-Architektur den SSE-Nachfolger AVX vorstellen.

Zwar funktionieren AVX und SSE recht ähnlich, kompatibel zueinander sind die beiden Lösungen aber bisher nicht. Da AMD und Intel jedoch ein Patentaustauschabkommen haben, dürfte früher oder später der eine oder andere Befehlssatz auch beim Konkurrenzunternehmen auftauchen.


eye home zur Startseite
e.t. 13. Jun 2008

Es geht aber nicht (nur) um die Anzeigesysteme. Hier gibt es ohnehin Wildwuchs, aber...

Feurio 12. Jun 2008

braucht das Land, aber das muss immer und immer wieder schmerzhaft erlernt werden.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 169,00€
  3. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  2. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  3. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  4. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  5. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  6. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  7. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  8. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  9. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  10. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: eigentlich müssten nun alle Hersteller...

    maverick1977 | 06:00

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 05:04

  3. Wie passt das mit der Vorratsdatenspeicherung...

    GaliMali | 04:38

  4. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    GaliMali | 03:52

  5. Re: Siri und diktieren

    Proctrap | 02:15


  1. 06:00

  2. 06:00

  3. 06:00

  4. 12:31

  5. 12:15

  6. 11:33

  7. 10:35

  8. 12:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel