Abo
  • Services:

Firefox 3 erscheint am 17. Juni 2008

Dritter Release Candidate umgeht einen Fehler in MacOS X 10.5.3

Am 17. Juni 2008 soll Firefox 3 erscheinen. Darauf haben sich die Mozilla-Entwickler festgelegt und zugleich einen dritten Release Candidate des Browsers veröffentlicht. Dieser umgeht einen Fehler, der mit der Version 10.5.3 in MacOS X eingeführt wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Der dritte Release Candidate von Firefox 3 enthält vor allem eine wichtige Änderung für MacOS X. Die Mozilla-Entwickler umgehen einen Fehler in Apples Betriebssystem MacOS X, der mit der Version 10.5.3 eingeführt wurde. Der Fehler sorgt dafür, dass sich MacOS X beim Herunterfahren aufhängt, sofern eine Applikation versucht, die Datei VerifiedDownloadPlugin.plugin zu öffnen. Auch wenn der Fehler selbst nicht in Firefox steckt, so entschieden sich die Browser-Entwickler dennoch dafür, einen Workaround in Firefox 3 zu integrieren. Die für Windows und Linux veröffentlichten Versionen des Release Candidate 3 enthalten keine Veränderungen gegenüber dem zweiten Release Candidate.

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Zudem wurde ein Termin für das Erscheinen von Firefox 3 genannt: Am kommenden Dienstag, dem 17. Juni 2008, soll Firefox 3 veröffentlicht werden.

Der Firefox 3 Release Candidate 3 steht unter mozilla.com ab sofort zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 185€ (Bestpreis!)
  2. 131,99€ (Vergleichspreis 159,90€)
  3. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  4. für 180€ mit Gutschein: GSP600 (Vergleichspreis 235,99€)

graf porno 23. Jun 2008

Jaja, wieder Alternativen. Ja/Nein. Mozilla kann natürlich nichts dafür, dass andere...

chefmeister 17. Jun 2008

erst ab 19h in D

me2 13. Jun 2008

Ich bezweifle irgendwie, dass ein Final Release von Opera 9.5 eine kleinere Zielgruppe...

tut nix zur sache 13. Jun 2008

.....aber ich sage Euch, dass sogar unsere Behoerden den Tag feiern werden, wenn FF(§)3...

Merkbefreit 12. Jun 2008

Damit triffst du den Nagel auf den Kopf. Besser als über Tausende von Plugins kann man es...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /