Abo
  • Services:

Hauppauge mit tragbarem DVB-T-Fernseher

Medienspieler mit 3,6 Zoll großem Bildschirm

Hauppauge hat mit dem MyTV-Player ein tragbares Gerät für den Empfang von terrestrischem Digitalfernsehen (DVB-T) vorgestellt. Der MyTV ist gleichzeitig MP3- und Videoplayer, Fotoalbum und Radio.

Artikel veröffentlicht am ,

Hauppauge MyTV
Hauppauge MyTV
Das Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln ist 3,6 Zoll groß. Der MyTV kann nicht nur Fernsehen und Radio über DVB-T abspielen, sondern auch den dazugehörigen elektronischen Programmführer und den Videotext darstellen. Außerdem zeigt er JPEGs sowie Filme als MPEG4, XViD, DivX 4 und 5 sowie VOB und MPEG 1 und 2 an. Musik im MP3-Format oder als WAV-Datei kann Hauppauges Gerät ebenfalls abspielen. Die Tonausgabe erfolgt in Stereo entweder über die eingebauten Lautsprecher oder über den Kopfhörerausgang.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  2. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg

Der MyTV ist 12 x 7,8 x 2 cm groß und wiegt ungefähr 200 Gramm. Über einen Kartenschacht können SD- und MMC-Speicherkarten eingesteckt werden. Das Fernsehprogramm kann allerdings nicht mitgeschnitten werden.

Hauppauge MyTV
Hauppauge MyTV
Eine USB-Schnittstelle ist ebenfalls eingebaut und erlaubt den direkten Anschluss an den Rechner. Neben einer ausziehbaren Antenne kann auch eine externe angeschlossen werden. Für den Betrieb am heimischen Fernseher ist ein Videoausgang vorhanden. Ein Netzteil liegt ebenfalls bei.

Die Stromversorgung im portablen Einsatz übernimmt ein im Gerät eingebauter, aber laut Hersteller austauschbarer Lithium-Ionen-Akku. Im DVB-T-Betrieb soll der MyTV damit rund 3 Stunden und im Videomodus circa 4 Stunden durchhalten.

Der Hauppauge-myTV-Player kostet 149 Euro und soll ab sofort erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 12.10.)
  2. 45,99€ (Release 19.10.)
  3. 14,02€
  4. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

H.einz Leger 21. Jun 2008

Der Mini-USB Anschluß ist lt. Bedienungsanleitung nicht für den Anschluß an einen PC...

bos maury 20. Jun 2008

Kennt jemand ein Testbericht mit 3,5" Geräten und gleichem Funktionsumfang. Ich habe nur...

Alexander Saztel 20. Jun 2008

Die hätten natürlich auch ein besseres Display verbauen können. Nur wäre das Gerät dann...

xXx2 12. Jun 2008

*zustimm* Kann jede Chinabutze... Was mich interssieren würde wozu der USB Anschluss...


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /