Abo
  • Services:

Millionen US-Haushalte bald ohne Fernsehen

Probleme mit Hilfsprogramm für Technik zum Empfang von Digital-TV

Ein Hilfsprogramm, mit dem armen US-Bürgern der Kauf von Konvertern zum Wechsel vom analogen zum digitalen Antennenfernsehen ermöglicht werden soll, greift weitgehend ins Leere. Schuld sind offenbar Betrügereien und Lieferprobleme bei den großen Elektronikmarktketten.

Artikel veröffentlicht am ,

Wenn die USA am 17. Februar 2009 das analoge Antennenfernsehen abschalten, brauchen terrestrische Nutzer eine Konverterbox, die ihnen der Staat mit 40 US-Dollar pro Stück bezuschusst. Denn die Dauerberieselung der Unterschichten lässt sich die Regierung in Washington etwas kosten. Die National Telecommunications and Information Administration (NTIA) im Handelministerium hatte dazu bereits im Jahr 2005 ein 1,5 Milliarden US-Dollar schweres Hilfsprogramm aufgelegt, aufgrund dessen jedem Haushalt Subventionen für den Kauf von zwei Konvertern zustehen. Doch erst 3 Millionen Coupons wurden bislang eingelöst. Betroffen von der Abschaltung des analogen terrestrischen TVs sind aber zwischen 10 und 15 Millionen Haushalte.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Die großen Elektronikmarktketten Best Buy und Circuit City hatten die Wandler nicht ausreichend vorrätig. Weiteres Unheil richteten die Anbieter der Konverterbox Maxmedia MMDTVB03 an, die von CMTV für ihren besonderen Funktionsreichtum angepriesen wurde. Vorbestellungen in großer Zahl wurden angenommen, Hilfscoupons eingelöst und die Kreditkarten der Kunden belastet. Doch der Liefertermin zum 1. April 2008 und auch eine neue Zusage für den Folgemonat Mai konnte nicht eingehalten werden. Nun musste CMTV einräumen, dass das Gerät überhaupt nicht zur Auslieferung kommt, bot aber Ersatz an. Ergebnis: 60 Prozent der ausgegebenen Gutscheine verfielen, ohne dass die Bedürftigen sie einlösen konnten.

Wenn die Verbraucher keine neuen Coupons erhalten, "könnten wir ein ernsthaftes Problem bekommen", sagte Charles Gonzalez, demokratischer Abgeordneter aus Texas. Er und weitere Politiker forderten die Regierungsstellen nun auf, einen Weg zu finden, um verfallene Coupons wieder gültig zu machen.

Nach Zahlen der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte (Stand 2007) nutzen 64 Prozent der mehr als 110 Millionen Fernsehhaushalte in den USA das Kabel zum Fernsehempfang. Zu 27 Prozent kommen die bunten Bilder per Satellit. Nur 9 Prozent (knapp 10 Millionen Haushalte) setzen auf Terrestrik. Der einzelne Fernsehzuschauer hat im Schnitt die Wahl zwischen über 100 Kanälen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,95€
  2. (-53%) 27,99€
  3. 39,99€
  4. (-78%) 8,99€

J 13. Jun 2008

@Jay Äm: Psssscchhhht!!!! So etwas darf man denen doch nicht sagen. Frei nach dem Motto...

Der Kaiser 13. Jun 2008

Ich kenn doch das Amerika nisch, sei ein bischen nachsüchtig! ^^

nicoledos 12. Jun 2008

Stimmt. Ist nur wunderlich, dass es im kapitalistischsten Land überhaupt Gutscheine für...

mxcd 12. Jun 2008

Irgendwie mußte ich spontan loslachen bei der Vorstellung was passiert, wenn Massen von...

ff55 12. Jun 2008

Genau. Und statt einer zucker- und fetthaltigen Süßigkeit kann man auch einen gesunden...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire TV Stick 4K - Test

Im Test konnte uns Amazons Fire TV Stick 4K überzeugen. Vor allem die neu gestaltete Fernbedienung macht die gesamte Nutzung wesentlich komfortabler. Damit ist der Fire TV Stick 4K auch für Nutzer interessant, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Amazon verkauft den Fire TV Stick 4K für 60 Euro.

Amazons Fire TV Stick 4K - Test Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

    •  /