Abo
  • Services:

PGP verschlüsselt Mac-Festplatten

Authentifizierung vor dem Hochfahren sichert Computer

PGP, Hersteller von Verschlüsselungssoftware, hat eine Version des Programms Whole Disk Encryption für das Apple-Betriebssystem MacOS X auf den Markt gebracht. Die neue Version 9.9 ermöglicht die Einrichtung einer Pre-Boot-Authentification auf Intel-Macs mit MacOS X ab Version 10.4.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Programm verschlüsselt den gesamten Inhalt eines Laufwerks, Daten ebenso wie Systemdateien und den Boot-Sektor. Das gelte laut PGP für Festplatten ebenso wie für USB-Sticks oder externe Festplatten, die über USB oder Firewire an den Computer angeschlossen werden.

Stellenmarkt
  1. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  2. Smart InsurTech AG, Inning am Ammersee

PGP begründet die Portierung damit, dass Mac-Computer inzwischen "den Weg aus den Marketingabteilungen der Unternehmen" gefunden hätten und zunehmend auch in Bereichen eingesetzt werden, in denen Nutzer vertrauliche Informationen wie Kundendaten schützen müssen.

PGP will das Programm im Juli auf den Markt bringen. Über den Preis hat das Unternehmen noch keine Angaben gemacht.

Ein per Pre-Boot-Authentification geschützter Computer startet erst, wenn der Nutzer sich authentifiziert hat. Er lässt sich nicht von einem externen Laufwerk wie etwa einer CD oder einem USB-Stick booten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Forza Motorsport 7 34,99€, Ark: Survival Evolved 23,99€, Mittelerde: Schatten des...
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Private Paula 12. Jun 2008

So viel teurer sind Macs nicht. Vergleichbar ausgestattete Markengeraete (!) kosten...

Sir Jective 11. Jun 2008

Kann mein verschlüsseltes LVM auch.

Entstörer 11. Jun 2008

Wird wohl noch eine Zeit dauern. aber es gibt wohl erste Ansätze. http://www2.mobile...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /