• IT-Karriere:
  • Services:

Q-DSL home - dynamisches DSL mit mehr Upload-Geschwindigkeit

Q-DSL home 3072 ersetzt Q-DSL home 2560

Q-DSL home steht ab sofort mit einer Gesamtbandbreite von 3 MBit/s zur Verfügung. Der Internetprovider QSC ermöglicht über seine dynamische DSL-Anbindung Q-DSL home einmal täglich das Verhältnis von Download- und Upload-Datenraten zu verändern.

Artikel veröffentlicht am ,

Q-DSL home 3072 richtet sich an Privatkunden und soll ihnen die Möglichkeit bieten, die Bandbreite des Downloads oder Uploads je nach Bedarf zu verändern. Wird ein schneller Upload benötigt, kann über eine Support-Webseite der Downstream von 2 MBit/s auf 1 MBit/s gesenkt werden, so dass der Upstream von 1 MBit/s auf 2 MBit/s steigt. Das ist einmal pro Tag möglich, anders als bei Q-DSL home 1536 kann die Bandbreite nicht gleichmäßig auf Up- und Downstream verteilt werden. Die Bezeichnung Q-DSL home 3072 erklärt sich durch die Gesamtbandbreite (in KBit/s), die QSC über das dynamische DSL-Angebot bietet.

Stellenmarkt
  1. REALIZER GmbH, Bielefeld
  2. Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis, Pforzheim

QSC-home-Chef Oliver Schüten bewirbt Q-DSL home 3072 als "absolute Besonderheit im deutschen DSL-Privatkundenmarkt". Mit herkömmlichen ADSL-Produkten würden zwar höhere Downloadbandbreiten erzielt, doch der Upload mit Q-DSL home 3072 sei "im DSL-Privatkunden-Segment konkurrenzlos schnell". Die zum Einsatz kommende G.SHDSL-Technik soll in Kabelbündeln mit hoher ADSL-Belegung und auch bei Leitungslängen oberhalb von vier Kilometern sehr robust gegen Störungen sein. Wer mehr Bandbreite braucht und auch mehr ausgeben will, dürfte allerdings mit VDSL glücklicher werden - sofern es verfügbar ist.

Das alte Q-DSL home 2560 (bis zu 1,5 MBit/s Down- oder Upstream) wird durch das neue Q-DSL home 3072 ersetzt und nicht mehr angeboten. Der Preis bleibt bei 39 Euro im Monat, inklusive Datenflatrate und einer auf das deutsche Festnetz beschränkten Telefonflatrate, wobei mittels Internet telefoniert wird. Dazu kommt noch ein E-Mail- und Webhosting-Service mit einer .de-Domain. Die Q-DSL-home-Bereitstellungsgebühr richtet sich nach der Vertragslaufzeit, die zwischen ein und zwei Jahre betragen kann. Da QSC Aktionsangebote setzt, kann der Kunde zumindest um einen Teil der Bereitstellungsgebühr herumkommen.

Der Preis für Q-DSL home 1536 (bis zu 1 MBit/s Down-/Upstream, alternativ je 768 KBit/s) bleibt bei 29 Euro. Eine Bandbreitenanhebung gibt es hier nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Borderlands 3 38,99€, The Outer Worlds 44,99€)

shalalalala 13. Jun 2008

Toller Erfahrungsbericht. Ich habe für einen kleinen Verein auch VDSL50 beschafft...

skythe 13. Jun 2008

alphastation ~ # traceroute -I 193.99.144.80 traceroute to 193.99.144.80 (193.99.144...

Liter 12. Jun 2008

Ja bei dir! Hab auch nicht behauptet das es bei niemandem funktioniert. Ich hab DSL 6000...

Devon James 12. Jun 2008

Das habe ich mich auch gerade gefragt... scheint die Pressemitteilung wohl stark...

trutzi 11. Jun 2008

Schade, dass es für 1536er Kunden keine Preissenkung gibt. 29 Euro ist einfach nicht mehr...


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

    •  /