Abo
  • Services:
Anzeige

MacOS X 10.6 mit ZFS

Neuer Server unterstützt Suns Dateisystem

Die für 2009 geplante neue MacOS-X-Serverausgabe 10.6 wird Suns Dateisystem ZFS mit an Bord haben. Schon bei der letzten Version des Betriebssystems war dies geplant. Nähere Details zur Implementierung gibt es indes noch nicht.

Die Server-Version von MacOS X 10.6 "Snow Leopard" wird nun offiziell das Dateisystem ZFS enthalten. Sun hat ZFS für Solaris entwickelt und unter einer Open-Source-Lizenz veröffentlicht. Es handelt sich um ein 128-Bit-Dateisystem, das beispielsweise mit Selbstheilungsfunktionen ausgestattet ist. Auch vom Logical-Volume-Manager und RAID bekannte Funktionen vereint das Dateisystem.

Anzeige

Ob ZFS allerdings auch als Systempartition unterstützen wird oder gar HFS+ als Standarddateisystem ablöst, ist bisher nicht bekannt. Schon im Vorfeld der Veröffentlichung von MacOS X 10.5 gab es einiges Hin und Her um ZFS. Letztendlich nahm Apple das System zwar auf. Es lässt sich in der aktuellen MacOS-X-Version jedoch nur lesen und nicht schreiben.


eye home zur Startseite
stpn 15. Jan 2009

Ausserdem verwende ich bereits 10.5.6 :-)

Älän Karr 12. Jun 2008

Wohl eher Sun vs N/A :P Das mit WinFS war ja soweit erstma nix ...

root86.org 11. Jun 2008

stimme voll zu !

root86.org 11. Jun 2008

nö, die sind schon viel länger an der Sache dran ...

kendon 11. Jun 2008

gibts das mit kommentar?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tetra GmbH, Melle
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Hobbies und Kosten

    berritorre | 22:06

  2. Re: Grüner Populisten Bullshit

    M.P. | 22:03

  3. Re: Überall sieht man das Potenzial, nur in DE nicht

    TrudleR | 22:01

  4. Re: Wie viel Performance ist vom mobilen Ryzen zu...

    Arkarit | 21:58

  5. Re: Was ist mit Acer?

    Phantom | 21:52


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel