Abo
  • Services:
Anzeige

Entsperren von iPhones bald sinnlos

Geändertes Verkaufsprozedere verhindert Verkauf ohne Vertrag

Bislang war das Entsperren von iPhones in den USA nur sinnvoll, weil der Käufer das Telefon erwerben konnte, ohne einen Vertrag abzuschließen. Einem Gerücht zufolge soll diese Geschäftspraxis nun geändert werden: Das Entsperren von iPhones hätte dann nur noch sportlichen Charakter.

Gerüchten zufolge will Apple die Verkaufsmodalitäten ändern. Ohne gleichzeitigen Vertragsabschluss soll zumindest in den USA und in Großbritannien das Gerät nicht mehr ausgehändigt werden. In den USA ist AT&T Apples Partner, in Großbritannien ist es O2. Auf den Seiten von O2 steht allerdings, dass das iPhone zu Hause mit iTunes aktiviert wird.

Anzeige

Das neue Aktivierungssystem soll laut dem Gerücht parallel zum Verkaufsstart des iPhone 3G in Kraft treten. Kauft der Kunde im AT&T-Laden, soll die Aktivierung noch im Laden vorgenommen werden. Beim Kauf im Apple-Store hingegen kann der Kunde das iPhone auch ohne Aktivierung mit nach Hause nehmen und über iTunes aktivieren. Ohne die Unterzeichnung des Vertrages erhält er allerdings das Gerät nicht.

Durch das Entsperren wird die Bindung an den Exklusivprovider über ein SIM-Lock abgeschaltet und der Telefonbesitzer kann einen beliebigen Mobilfunkbetreiber nutzen, allerdings ohne Visual Voicemail.


eye home zur Startseite
xXx (3rd edition) 12. Jun 2008

Nö. Was Du am einen ende einsparst zahlst Du dafuer ueber hoehere gebueren. nix, wenn...

bitfit 12. Jun 2008

Kommt man denn über eine separate UMTS-Karte ins iphone-Netz rein? Das wäre auch noch...

Spekulatius 12. Jun 2008

Ähm... genau DAS ist aber der Fall.

monsieur 11. Jun 2008

Genau das hatte ich mich auch gefragt. Es wäre interessant zu wissen, wie hoch der...

Sicher doch 11. Jun 2008

Das dumme ist nur, dass du mit dem Einschalten des Gerätes (dessen eindeutige...


bloghure / 27. Nov 2008

Juhuu mein iPhone geht wieder



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAQUET Holding B.V. & Co. KG, Rastatt
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Waldheim (bei Dresden)
  3. über Hays AG, Hamburg
  4. Bosch Engineering GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 21,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Migration X11 -> Wayland

    Teebecher | 03:18

  2. Re: SJW müssen mal wieder den Spaß aus allem...

    KaeseSchnitte | 03:11

  3. Re: Warum verschweigt er das wahre Problem...

    lurchie | 02:55

  4. Spectre und ältere Rechner

    Thobar | 02:52

  5. Re: Das fehlt mir gerade noch ...

    KaeseSchnitte | 02:26


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel