Abo
  • IT-Karriere:

Sid Meier arbeitet an neuem Colonization

Neuauflage des 1994er-Strategieklassikers angekündigt

Strategie-Altmeister Sid Meier erweckt einen seiner Klassiker zu neuem Leben: Unter dem Titel "Civilization 4: Colonization" entsteht bei Firaxis eine neue Version des rundenbasierten Strategiespiels. Es wird Zeit - der direkte Vorgänger hatte vor 14 Jahren Premiere.

Artikel veröffentlicht am ,

Colonization (Bild der Original-Box)
Colonization (Bild der Original-Box)
"Wir haben über die Jahre hinweg immer wieder die Bitte von Fans gehört, Colonization fortzusetzen, und jetzt schien der Zeitpunkt gekommen, es endlich zu tun", sagt Designlegende Sid Meier. Die Neuauflage basiert technisch auf der Engine von Civilization 4 und setzt auf das gleiche Szenario wie Teil 1. Trotz des Titels: Das neue Colonization ist ein eigenständiges, alleine lauffähiges Spiel. Taktikgeneräle leiten während der Kolonialzeit die Geschicke eines von vier Völkern bei seinem Exodus aus Europa und hinein in die neue Welt, wo sie Kontakt zu den Ureinwohnern aufnehmen, Handel treiben und kämpfen. Ob es sich wie im Original erneut um Siedler aus England, Spanien, Holland und Frankreich handelt, verraten Meier und sein Entwicklerteam bei Firaxis Games noch nicht.

Meier verspricht eine gegenüber dem letzten Civilization vollständig überholte Benutzeroberfläche und neue Grafiken. Inhaltlich soll es unter anderem verbesserte Diplomatie-Optionen geben. Ob sich das neue Colonization auch, wie der Vorgänger, durch einen stärkeren Fokus auf Produktion und Handel von der Civ-Reihe abhebt, ist derzeit noch nicht bekannt. Das Programm erscheint nach aktueller Planung gegen Ende 2008 für Windows-PC.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 11,00€
  2. 34,99€
  3. 44,99€
  4. 51,95€

urs 01. Apr 2009

Wie ich sehe sind die letzten Antworten auf Golem.de ja schon sehr alt wird diese Seite...

reeper 16. Jul 2008

Wobei das mit den "verdienten Knechten" auch nicht ganz richtig ist. Eine gute Erklärung...

Felix-HH 14. Jun 2008

Läuft doch auch ohne Emulator !!

zilti 11. Jun 2008

Volker Wertich ist/war auch grossartig (Siedler, Siedler 3, Spellforce 1 & 2)... Was...

marty 11. Jun 2008

Dann ist wohl das hier eher was für Dich: http://www.thelegacy.de/Museum/7246/


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Dick Pics: Penis oder kein Penis?
    Dick Pics
    Penis oder kein Penis?

    Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
    Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

    1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
    2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
    3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

      •  /