Abo
  • Services:

Sid Meier arbeitet an neuem Colonization

Neuauflage des 1994er-Strategieklassikers angekündigt

Strategie-Altmeister Sid Meier erweckt einen seiner Klassiker zu neuem Leben: Unter dem Titel "Civilization 4: Colonization" entsteht bei Firaxis eine neue Version des rundenbasierten Strategiespiels. Es wird Zeit - der direkte Vorgänger hatte vor 14 Jahren Premiere.

Artikel veröffentlicht am ,

Colonization (Bild der Original-Box)
Colonization (Bild der Original-Box)
"Wir haben über die Jahre hinweg immer wieder die Bitte von Fans gehört, Colonization fortzusetzen, und jetzt schien der Zeitpunkt gekommen, es endlich zu tun", sagt Designlegende Sid Meier. Die Neuauflage basiert technisch auf der Engine von Civilization 4 und setzt auf das gleiche Szenario wie Teil 1. Trotz des Titels: Das neue Colonization ist ein eigenständiges, alleine lauffähiges Spiel. Taktikgeneräle leiten während der Kolonialzeit die Geschicke eines von vier Völkern bei seinem Exodus aus Europa und hinein in die neue Welt, wo sie Kontakt zu den Ureinwohnern aufnehmen, Handel treiben und kämpfen. Ob es sich wie im Original erneut um Siedler aus England, Spanien, Holland und Frankreich handelt, verraten Meier und sein Entwicklerteam bei Firaxis Games noch nicht.

Meier verspricht eine gegenüber dem letzten Civilization vollständig überholte Benutzeroberfläche und neue Grafiken. Inhaltlich soll es unter anderem verbesserte Diplomatie-Optionen geben. Ob sich das neue Colonization auch, wie der Vorgänger, durch einen stärkeren Fokus auf Produktion und Handel von der Civ-Reihe abhebt, ist derzeit noch nicht bekannt. Das Programm erscheint nach aktueller Planung gegen Ende 2008 für Windows-PC.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

urs 01. Apr 2009

Wie ich sehe sind die letzten Antworten auf Golem.de ja schon sehr alt wird diese Seite...

reeper 16. Jul 2008

Wobei das mit den "verdienten Knechten" auch nicht ganz richtig ist. Eine gute Erklärung...

Felix-HH 14. Jun 2008

Läuft doch auch ohne Emulator !!

zilti 11. Jun 2008

Volker Wertich ist/war auch grossartig (Siedler, Siedler 3, Spellforce 1 & 2)... Was...

marty 11. Jun 2008

Dann ist wohl das hier eher was für Dich: http://www.thelegacy.de/Museum/7246/


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /