Caviar Black - schnelle TByte-Platte von WD

3,5-Zoll-Festplatte läuft mit 7.200 Umdrehungen pro Minute

Mit der Caviar Black bringt WD alias Western Digital eine schnelle SATA-Platte mit einer Kapazität von 1 TByte auf den Markt. Die Platte kommt im 3,5-Zoll-Format daher und ist mit 750 GByte und 1 TByte Speicherkapazität zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

WD Caviar Black 1 TByte
WD Caviar Black 1 TByte
Die Platten der Serie WD Caviar Black arbeiten mit 7.200 Umdrehungen pro Minute und verfügen über 32 MByte Pufferspeicher. Der Anschluss an den PC erfolgt per SATA.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Techn. Entwicklung und Administration polizeilicher ... (m/w/d)
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. Administrator IT-Operations (m/w/d)
    Ludwig Beck AG, München
Detailsuche

WD stattet die Platten mit einem "Dual-Core-Chip" aus, was die Datenverarbeitung beschleunigen soll. Der Motorschaft ist zudem an beiden Seiten gesichert, was Übertragung von Vibrationen auf die Platte verringern soll. WD nennt dies "StableTrac".

WD Caviar Black 1 TByte
WD Caviar Black 1 TByte
Die Caviar Black ergänzt dabei die Serien "Caviar Blue" und "Caviar Green". Erstere steht für preiswerte Platten für den Massenmarkt, die Laufwerke der Serie Caviar Green zeichnen sich durch einen besonders geringen Stromverbrauch aus und die neue Serie Caviar Black soll für hohe Leistung stehen.

Die WD Caviar Black soll ab der kommenden Woche mit 750 GByte (Modell WD7501AALS) und 1 TByte (Modell WD1001FALS) zu haben sein. Die Preise liegen bei 199 US-Dollar für die kleine und 249 US-Dollar für die große Variante. Für beide gewährt WD fünf Jahre Garantie.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


krolio 08. Jan 2009

IBM UND SAMSUNG SIND NICHT LANG HALTENDER SCHROTT

asdasd 12. Jun 2008

wenn der schalldruck ausreich, die racks wackeln zu lassen, wär mir das zu laut. :)

:-) 11. Jun 2008

Jetzt bin ich geplättet.

derAdmin 10. Jun 2008

Die Platten von WesternDigital hießen schon immer Caviar - ganz früher einmal war das...

Eselzüchter 10. Jun 2008

laut nen artikel von vor nen paar wochen wollen die pro GB 1€. etwa 1250öcken müsstest...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow

Angeblich hat das Innenministerium nichts mit dem Bundesservice Telekommunikation zu tun. Doch beide teilen sich offenbar ein Bürogebäude.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Bundesservice Telekommunikation: Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow
Artikel
  1. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

  2. E-Mail: Outlook-Suche in MacOS 12.1 ist noch immer kaputt
    E-Mail
    Outlook-Suche in MacOS 12.1 ist noch immer kaputt

    Seit Wochen ärgern sich Outlook-User darüber, dass die E-Mail-Suche unter MacOS 12.1 nicht mehr richtig funktioniert. Ein Fix ist in Arbeit.

  3. Spielebranche: Microsoft will Activision Blizzard übernehmen
    Spielebranche
    Microsoft will Activision Blizzard übernehmen

    Diablo und Call of Duty gehören bald zu Microsoft: Der Softwarekonzern will Activision Blizzard für rund 70 Milliarden US-Dollar kaufen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 wohl am 19.01. bestellbar • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /