Abo
  • Services:

Spieletest: Lego Indiana Jones - Klötzchen und Peitsche

Held mit Schlapphut trifft in Action-Adventure auf Lego-Steine

Mit "Lego Star Wars" konnten die Entwickler von Traveller's Tales einen Überraschungserfolg landen: Die Kombination aus Science-Fiction und Spielzeugklötzchen punktete mit Charme und Humor. Jetzt wechselt man von Weltall und Darth Vader zu archäologischen Ausgrabungsstätten und Indiana Jones. Das Konzept funktioniert.

Artikel veröffentlicht am ,

Lego Indiana Jones (Xbox 360, Wii, PS3, PS2, Windows-PC)
Lego Indiana Jones (Xbox 360, Wii, PS3, PS2, Windows-PC)
Lego Indiana Jones erscheint zwar nahezu zeitgleich mit dem vierten Kinofilm, aber die Story von "Königreich des Kristallschädels" spielt auf PC, Xbox 360 und PS3 keine Rolle. Stattdessen werden die Handlungen von "Jäger des verlorenen Schatzes", "Tempel des Todes" und vom "letzten Kreuzzug" mehr oder weniger detailgetreu nacherzählt, ganz so genau nimmt man es dem Spielspaß zuliebe aber nicht. Allerdings ist es von Vorteil, die Filme gesehen zu haben, denn Einsteigern fällt es sonst schwer, dem Geschehen zu folgen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Lego Indiana Jones - Klötzchen und Peitsche
  2. Spieletest: Lego Indiana Jones - Klötzchen und Peitsche

Spielerisch ist Lego Indiana Jones den Star-Wars-Spielen ähnlich, das Ganze also ein Mix aus Action und Puzzle. Der Klötzchen-Heroe bekämpft Gegner mit den unterschiedlichsten Waffen - etwa mit seiner obligatorischen Peitsche -, überwindet Abgründe und löst Schalterrätsel. Übrigens sucht der Spieler nicht nur mit Indy selbst, sondern auch mit nach und nach freischaltbaren Nebencharakteren nach Schätzen. Marion Ravenwood, Marcus Brody oder Indys Vater müssen ran, wenn der Held selbst wegen seiner Schlangenphobie oder zu schmalen Durchgängen nicht die erste Wahl ist. Viele der zahllosen versteckten Boni und Extras lassen sich übrigens nur mit bestimmten Spielfiguren ausfindig machen, was den Wiederspielwert enorm erhöht.

Screenshot #2
Screenshot #2
Noch mehr als bei den Star-Wars-Titeln gibt es außerdem Stellen, an denen Kooperation gefragt ist - etwa wenn an zwei Stellen gleichzeitig Schalter gedrückt werden müssen. Dabei kann sich der Spieler entweder auf die ausreichende gute NPC-KI verlassen, oder er ruft einen Freund hinzu und aktiviert den Offline-Koop-Modus.

Spieletest: Lego Indiana Jones - Klötzchen und Peitsche 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. ab 399€

Lazy2012 11. Jun 2008

Die werden für mich gemacht. Einfach nur für mich. Ich liebe diese Spiele!

choddy 11. Jun 2008

Es muss gar nichts, weil der/die/das Wii gar kein Geschlecht zugeordnet bekommen hat...

john33 10. Jun 2008

das die erwartungen gestiegen sind. wer hätte gedacht das ein lego-computerspiel sich gut...

Der Kaiser 10. Jun 2008

guest 10. Jun 2008

zitat - Die Next-Gen-Konsolenfassungen kosten um die 60 Euro, die PS2-Variante ist für...


Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /