• IT-Karriere:
  • Services:

Eine Milliarde Farben auf dem Display

24-Zoll-LCD mit 30-Bit-Farbtiefe und LED-Beleuchtung von HP

Für professionelle Grafikanwendungen hat Hewlett-Packard (HP) ein 24 Zoll großes Breitbilddisplay vorgestellt, dessen IPS-Panel eine Farbtiefe von 30 Bit erreicht. Die Hintergrundbeleuchtung des LP2480xz übernehmen farbige LEDs. Das farbechte Display soll durch einen relativ niedrigen Preis Verbreitung im Profibereich finden und wiederholte Farbprüfungen im Produktionsprozess unnötig machen.

Artikel veröffentlicht am ,

HP DreamColor LP2480xz
HP DreamColor LP2480xz
Der Namenszusatz DreamColor des LP2480xz resultiert aus der zweijährigen Zusammenarbeit mit dem Filmstudio DreamWorks Animation. Das LP2480xz soll beispielsweise bei Computeranimationen, der Film- und Fernsehproduktion, im Produktdesign und der Spieleentwicklung eingesetzt werden. Hier steigt die Nachfrage nach bezahlbarer und durchgehender Farbechtheit an, erwartet HP. Diesem Bedarf will der Hersteller mit dem DreamColor LP2480xz gerecht werden - das Gerät mit der Modellnummer GV546A4 soll ab sofort für 3.499 US-Dollar weltweit lieferbar sein. In Deutschland soll das Display ab Juli 2008 für 2.799 Euro in den Handel kommen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Fulda

Dafür sind aber die meisten Daten bekannt: In dem Breitbilddisplay steckt ein IPS-Panel mit 1.920 x 1.200 Bildpunkten und LED-Hintergrundbeleuchtung. Mit seiner 30-Bit-Farbtiefe kann das Display eine Milliarde Farben darstellen - intern werden die Farbdaten mit mindestens 10-Bit-Genauigkeit pro Farbe (RGB) berechnet. Der sRGB-Farbraum wird zu 100 Prozent abgedeckt, bei NTSC zu 133 Prozent. Der Farbraum des LP2480xz lässt sich mit Zusatzsoftware und Kalibrationswerkzeugen zudem programmieren.

HP DreamColor LP2480xz
HP DreamColor LP2480xz
Die Helligkeit bei Weißdarstellung liegt laut HP zwischen maximal 250 Candela pro Quadratmeter und minimal bei 40 Candela pro Quadratmeter. Bei minimaler Helligkeit ist ein Schwarzwert von 0,05 Candela pro Quadratmeter möglich. Hervorzuheben ist, dass sich der Weißpunkt des LP2480xz selbst definieren lässt.

Den Kontrast gibt HP mit 1.000:1 an, die Blickwinkel mit je 178 Grad und die Reaktionszeit mit 6 Millisekunden (Grau-zu-Grau) respektive 12 Millisekunden (kompletter Schwarz-Weiß-Schwarz-Wechsel). Für Videoproduktion wichtig: Das LCD unterstützt SDTV- und HDTV-Bildwiederholfrequenzen. HP gibt als Maximum 1.920 x 1.080 Pixel bei 50 und 60 Hertz (progressiv) an.

Das Display lässt sich neigen (-5 bis +35 Grad), schwenken (je 45 Grad) und hochkant (Pivot, 90 Grad) drehen. Als Option wird eine Haube angeboten, die den Fremdlichteinfall minimiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

:-) 11. Jun 2008

Man kann mal folgendes machen: Man generiert ein leeres Bild mit 64 x 64 Punkten. Dann...

:-) 10. Jun 2008

Lachhaft ist nicht schlecht. Stell dir mal vor, auf dem ganzen Bildschirm ist nur ein...

:-) 10. Jun 2008

Sicher braucht man dafür eine spezielle Grafik-Karte mit 50% mehr Video-RAM.

:-) 10. Jun 2008

Jaaa! Wäre das jetzt in Farbe (30 Bit natürlich) und schon könnte ich rein visuell...

monettenom 10. Jun 2008

Kein menschliches Auge kann den Unterschied zwischen 24 Bit und 30 Bit Farbtiefe...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt

Die beiden Grundmodelle von Samsungs Galaxy-S21-Serie kommen ohne abgerundete Displays und mit bekannten Kameras.

Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /