• IT-Karriere:
  • Services:

Quicktime 7.5 beseitigt Sicherheitslücken

Sicherheitsupdate für Windows und MacOS X

Quicktime 7.5 beseitigt wieder zahlreiche Schwachstellen in Apples Abspielpaket. Unter Windows und unter MacOS X stopft die aktuelle Quicktime-Version fünf beziehungsweise vier Sicherheitsprobleme, die sich für das Einschleusen von fremdem Code nutzen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Apples Quicktime 7.5 beseitigt Schwachstellen, die in Verbindung mit AAC-kodierten Inhalten oder PICT-Bilddateien auftreten können. Auch Indeo-Video- und Quicktime-Inhalte können missbräuchlich genutzt werden. In allen Fällen erlauben ältere Versionen von Quicktime das Einschleusen von fremdem Schadcode. Bis auf die Sicherheitslücke in Verbindung mit Quicktime-Inhalten kann mit allen anderen Schwachstellen zudem Quicktime zum Absturz gebracht werden.

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH, Spittal/Drau (Österreich), Köln oder Stuttgart
  2. astora GmbH, Kassel

Insgesamt beseitigt das Quicktime-Update fünf Sicherheitslücken unter Windows und vier Sicherheitslücken unter MacOS X. Weitere Details zu den Sicherheitslücken finden sich im Supportdokument HT1991.

Das Update auf Quicktime 7.5 ist unter MacOS X ab sofort über Apples Softwareaktualisierung verfügbar. Quicktime 7.5 für Windows zeigt die Softwareaktualisierung derzeit noch nicht an, kann aber über die Webseite von Quicktime bereits separat heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,99€
  2. 564,96€
  3. (u. a. Biturbo Akku-Winkelschleifer GWX für 233,98€, Schlagbohrschrauber GSB für 156,99€)
  4. (u. a. Asus ProArt Display PA248QV 24,1 Zoll Full-HD 75Hz für 214,90€, Canon...

DerAndere 11. Jun 2008

Unter OSX ist Quicktime eine äußerst wichtige Systemkomponente, daher aktualisiert das...

Misses Madam 10. Jun 2008

Mein Mann nutzt aber Linux + Wine oder Parallels oder wie auch immer das heißt, dass...

GoooD 10. Jun 2008

kt.

Blork 10. Jun 2008

Dann wäre tatsächlich eine Sicherheitslücke beseitigt.


Folgen Sie uns
       


Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte)

Intel leistete in den 70ern Pionierarbeit und wäre dennoch fast gescheitert. Denn ihren bahnbrechenden 4-Bit-Mikroprozessor wurden sie erst gar nicht los.

Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte) Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /