Abo
  • Services:

OpenOffice.org 2.4.1 beseitigt Fehler

Bugfix-Release ohne neue Funktionen

Die neue Version 2.4.1 der freien Office-Suite OpenOffice.org beseitigt zahlreiche Fehler in den Programmen. Neue Funktionen bringt die Version nicht mit, sie wird es erst mit OpenOffice.org 3.0 geben, das noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei OpenOffice.org 2.4.1 handelt es sich um ein sogenanntes Bugfix-Release, was bedeutet, dass ausschließlich Fehler bereinigt, aber keine neue Funktionen integriert wurden. Unter anderem wird eine Sicherheitslücke geschlossen, die es erlaubt, über speziell präparierte Dateien Heap-Überläufe auszulösen. Ein Exploit für dieses Problem ist bislang allerdings nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

OpenOffice.org 2.4.1 steht ab sofort unter de.openoffice.org in deutscher Sprache zum Download bereit. Eine Aufstellung der einzelnen Fehler, die in OpenOffice.org 2.4.1 beseitigt werden, liefern die Release-Notes.

Neue Funktionen wird die kommende Version 3.0 von OpenOffice.org mitbringen, deren Veröffentlichung für Herbst 2008 geplant ist.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Älän Karr 12. Jun 2008

Alles wohl nicht, siehe Forum. Aber deine Ausdrucksweise hier lässt erahnen, dass das...

blablub 11. Jun 2008

Es gibt überhaupt kein Online-Update. Es gibt lediglich eine Funktion, die (manchmal...

....... 10. Jun 2008

Wie man diesen einen Satz nur zu einen so langen Artikel ausdehnen konnte -- wird hier...

serious 10. Jun 2008

find ich persönlich scheiße. vor Allem auf breiten displays sieht man höchstens n...

Frickeln ade 10. Jun 2008

Und fuer die Windows-Klicker gibt es auch graphische Tools. Damit dauert es zwar laenger...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


        •  /