Abo
  • Services:

Canon EOS 1000D: Neues DSLR-Einsteigermodell von Canon

Als Bildprozessor kommt ein DIGIC-III zum Einsatz, der auch in Canons teureren Modellen zu finden ist. Ebenfalls mit dabei ist eine Livebild-Funktion auf dem 2,5 Zoll großen TFT-Display mit rund 230.000 Bildpunkten auf der Rückseite. Das Live-View-Bild wird 30 Mal pro Sekunde aktualisiert. Auf das Display kann zur vereinfachten Bildkomposition ein Gitternetz eingeblendet werden. Im Livebild-Modus kann der Autofokus auf zweierlei Art genutzt werden: Entweder wird der Spiegel hochgeklappt, wenn die Scharfstellung erwünscht ist oder wie bei einer Kompaktkamera ein Kontrast-Autofokus genutzt. Diese Betriebsart wird Live-AF genannt. Der Live-View-Modus muss dabei zur Scharfstellung nicht unterbrochen werden.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. EUROIMMUN AG, Dassow

Canon EOS 1000D
Canon EOS 1000D
Die EOS 1000D bietet darüber hinaus zwölf Custom-Funktionen, also voreinstellbare Individualfunktionen, und verfügt über Canons integriertes Sensor-Reinigungsprogramm "EOS-Integrated-Cleaning-System". Gespeichert wird ausschließlich auf SD- oder SDHC-Karten.

Die EOS 1000D ist die bislang leichteste der digitalen EOS-Kameras, sie bringt ohne Akku und Speicherkarte 450 Gramm auf die Waage. Wesentlich leichter als die EOS 450D mit gerade einmal 25 Gramm Mehrgewicht ist sie allerdings nicht. Mit 126,1 x 97,5 x 61,9 mm ist das Kamera-Gehäuse kaum kleiner als das der EOS 450D wie es Canon suggerieren will. Letzteres ist 128,8 x 97,5 x 61,9 mm groß und damit nur 2,7 mm breiter.

Canon wird die EOS 1000D auch im Paket mit dem Objektiv EF-S 18-55mm IS anbieten, das über einen optischen Bildstabilisator verfügt. Der Preis für das Bundle liegt bei 649 Euro.

 Canon EOS 1000D: Neues DSLR-Einsteigermodell von Canon
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,90€
  2. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 99€ + Versand oder Marktabholung)
  3. 339€ (Bestpreis!)

Matthias34 13. Aug 2008

Eine Übersicht an Testberichten gibts auf http://www.1000d.de

babau 11. Aug 2008

das stimmt schon, aber genau solche sachen kannst du dir auch zu nutzen machen...

wurs 10. Jun 2008

Bei der 450D gibt es zwei Modi: Hochklappen und Pixel zählen. Letzeres soll nervig lahm...

Flandianaer 10. Jun 2008

550,- Euro soll billig sein??? bekommt man dafür denn 2 EOS 1000D?

wurs 10. Jun 2008

´Nee lieber die D30 von Canon, die hat noch weniger Pixel ist aber noch billjer ;-D...


Folgen Sie uns
       


Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10 im Hands on (MWC 2019)

Samsung hat seine neue Galaxy-S10-Serie auf mehrere Bildschirmgrößen aufgeteilt. Besonders das "kleine" Galaxy S10e finden wir im Vorabtest interessant.

Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10 im Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13
  2. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  3. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen

    •  /