Abo
  • Services:
Anzeige

Verschlüsseltes Kontaktsystem für Journalisten

German Privacy Foundation stellt Privacy Box vor

Informanten sollen über die Privacy Box anonym und sicher Kontakt zu Journalisten aufnehmen können. Mit diesem Dienst reagiert die German Privacy Foundation auf den aktuellen Abhörskandal bei der Deutschen Telekom und auf die Vorratsdatenspeicherung.

Die Privacy Box ist eine Webanwendung zur Nachrichtenübermittlung. Journalisten und Blogger können sich dort anmelden und erhalten einen Zugang, der beispielsweise per POP3 über eine SSL-gesicherte Verbindung abgefragt werden kann. Über die Webseite können dann Mitteilungen an den Kontakt übermittelt werden, wobei dessen Pseudonym bekannt sein muss.

Anzeige

Technisch gesehen wird die Nachricht wahlweise mit OpenPGP oder S/MIME verschlüsselt. Das kann der Empfänger festlegen. Momentan speichert die German Privacy Foundation nach eigenen Angaben keine Informationen zu Absender und Empfänger. Ab 1. Januar 2009 ändert sich das aber, dann müssen IP-Adressen beim Senden und Abrufen von Nachrichten gesammelt werden. Die Stiftung informiert daher darüber, wie sich Anonymisierungsdienste verwenden lassen.

Der unter privacybox.de über eine gesicherte Verbindung nutzbare Dienst lässt sich auch im Quelltext herunterladen. Die momentan in der Version 0.1 vorliegende Software steht unter der GPL.


eye home zur Startseite
7bit 13. Jun 2008

Ubuntu Gutsy bis gestern, jetzt Hardy. Getestet wird ausserdem noch auf Windows 98SE und...

Jay Äm 10. Jun 2008

Es geht um die Aktion der Telekom, nicht um den Bundestrojaner. Wenn der auf jeden...

dekaden|Z 10. Jun 2008

Ihr denkt nicht weit genug. Alle Code Contributer an die Wand, damit alle anderen von...

Siga 09. Jun 2008

Siehe http://www.medienheft.ch/kritik/bibliothek/k08_BergerRoman_01.html womit ich zu 90...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Voith Digital Solutions GmbH, Heidenheim
  2. heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl
  3. Dataport, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  2. 546,15€
  3. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Continental

    All Charge macht Elektroautos kompatibel für alle Ladesäulen

  2. Rime

    Entwickler kündigen Entfernung von Denuvo nach Crack an

  3. Inspiron Gaming Desktop

    Dell steckt AMDs Ryzen in Komplett-PC

  4. Bluetooth-Wandschalter

    Enocean steuert das Licht mit Energy Harvesting

  5. Skylake-X

    Intel kontert mit Core i9 und 18 Kernen

  6. Mobile-Games-Auslese

    Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

  7. Experten fordern Grenzen

    Smartphones können Kinder krank machen

  8. Wifi4EU

    EU will kostenlose WLAN-Hotspots fördern

  9. In eigener Sache

    Studentenrabatt für die große Quantenkonferenz von Golem.de

  10. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. Re: Trotzdem wird wohl Intel gekauft

    thrust26 | 11:34

  2. Re: sechs mal höheres Risiko - ist keine...

    chewbacca0815 | 11:33

  3. Re: Und wieder das Anti-Fortschritts-Gemecker...

    elf | 11:32

  4. Re: Alt?

    kayozz | 11:32

  5. Re: Behaupte noch mal jemand

    Impergator | 11:32


  1. 11:34

  2. 10:23

  3. 10:08

  4. 10:01

  5. 09:42

  6. 09:25

  7. 09:08

  8. 08:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel