• IT-Karriere:
  • Services:

Mobiler Projektor spielt MPEG2 ohne Rechner ab

NP905 mit 3.000 Lumen und WLAN

NEC will mit dem LCD-Projektor NP905 Kunden mit dem Wunsch nach Portabilität und großem Lichthunger gleichermaßen erfreuen. Der neue Projektor wiegt 3,7 Kilogramm und erreicht 3.000 ANSI-Lumen. Der NEC NP905 verfügt über einen WLAN-Adapter für kabellose Präsentationen.

Artikel veröffentlicht am ,

NEC NP905
NEC NP905
Die Auflösung des Projektors liegt bei 1.024 x 768 Pixeln. Das Gerät ist für den medizinischen Bereich geeignet, da es eine DICOM-Simulation (Digital Imaging and Communication in Medicine) mit einem weiten Grauabstufungenbereich beherrscht. Über die Anwendung "Windows Network Projector" aus Windows Vista können die Desktop-Daten an den Projektor geschickt werden. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Neumarkt
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster

Die Trapezkorrektur erlaubt einen vertikalen und horizontalen Bildausgleich um 30 beziehungsweise 40 Grad. Selbst bei ungünstigen Projektionsvoraussetzungen mit gewölbten Wänden lässt sich das Gerät einsetzen. Dazu wird eine kostenlose Software eingesetzt, die den Bildausgleich geometrisch entsprechend gegenkorrigieren kann.

NEC NP905
NEC NP905
Über die beiden eingebauten USB-Schnittstellen können Videodaten von einem Stick direkt abgespielt werden. Dazu wurde ein sogenannter USB-Viewer entwickelt, der MPEG2-Dateien ohne zwischengeschalteten PC abspielt.

Der NEC NP905 ist mit einer Fast-Ethernet-Schnittstelle sowie einem HDMI-Eingang ausgerüstet. Dazu kommen zwei VGA-Eingänge, Komponenten- und Composit-Anschlüsse sowie S-Video.

Die Lebensdauer der Lampen gibt NEC mit 2.500 Stunden im Normalbetrieb an. Der dunklere Betriebsmodus soll für eine Verlängerung auf 3.500 Stunden sorgen. Auf die Projektorlampe gibt NEC sechs Monate bzw. 1.000 Betriebsstunden Garantie.

Der NEC NP905 soll noch im Juni 2008 für rund 1.780 Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 17,99€
  3. 1,80€
  4. 17,99€

robinx 10. Jun 2008

Für den Privat bereich sehe ich da in der richtung relativ wenig sinn. Was nützt mir...

durch Schnitt 09. Jun 2008

Steht hier irgendwo dass hier nur Nachrichten für Otto Normals privaten Gerätepark...


Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /