• IT-Karriere:
  • Services:

Alice Frankreich steht für 800 Millionen Euro zum Verkauf

Exklusive Verhandlungen mit Iliad - Landesmarkt in Konsolidierung

Iliad, der drittgrößte Internetprovider Frankreichs, verhandelt mit der Telecom Italia über den Verkauf seiner französischen Landestochter Alice. Wie das Unternehmen mitteilt, liegt der Preis bei maximal 800 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Betreiber der DSL-Marke Alice in Frankreich ist die Liberty Surf Group. Telecom Italia hatte den französischen Provider Liberty Surf im Jahr 2005 für circa 250 Millionen Euro von Tiscali gekauft. Damals zählte man 800.000 Kunden.

Stellenmarkt
  1. cadooz rewards GmbH, München
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau

Bei den exklusiven Verkaufsgesprächen lässt sich Iliad von der US-amerikanischen Investmentbank Morgan Stanley, dem britischen Anwaltsbüro Lovells und dem Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG begleiten. Iliad rechnet damit, die Verhandlungen noch im Laufe des dritten Quartals abzuschließen. Mit dem Zukauf käme Iliad, das unter dem Markennamen "Free" agiert, auf den zweiten Platz unter Frankreichs Internetprovidern. Nur die France-Télécom-Tochter Orange hat noch mehr Kunden. Auf den weiteren Plätzen folgen der Kabelnetzbetreiber Numericable und Neuf Cégétel.

Das defizitäre Unternehmen Alice France stand seit Januar 2008 zum Verkauf.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 4,25€
  3. 4,99€

matkro 09. Jun 2008

würd ichs nehmen. hier könnt ihr euch melden: ************* zensiert by golem.de

Avalas 09. Jun 2008

Da müsste man eher noch Geld rausbekommen ..


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /