Abo
  • Services:

Leonardo DiCaprio als Atari-Gründer

Film über den Vater des Videospiels

Das Leben des Atari-Gründers Nolan Bushnell soll verfilmt werden. In der Hauptrolle: Leonardo DiCaprio, der auch als Produzent des Films "Atari" fungieren wird. Das Drehbuch stammt von den Autoren Brian Hecker und Craig Sherman.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Drehbuch wurde nach einem Bericht des Hollywood-Reporters an das Fimstudio Paramount Pictures verkauft. Die Produktion soll DiCaprios Firma Appian Way übernehmen.

Stellenmarkt
  1. Rödl & Partner, Nürnberg
  2. Protea Networks GmbH, Unterhaching

Der Amerikaner Nolan Bushnell wurde 1943 geboren und gründete 1972 die Firma Atari, die mit Pong das erste populäre Computerspiel entwickelte. Videospiele gab es zwar schon zuvor, doch erst mit Pong entstand daraus ein Massenmarkt. 1976 verkaufte Bushnell an Warner und verließ das Unternehmen drei Jahre später.

Kurz darauf wurde Bushnell in der Gastronomie tätig und gründete eine Pizzakette, mit der er jedoch wenig Erfolg hatte. Mit dem Computerspielunternehmen Axlon gründete er das Unternehmen, das für die Spielkonsole Atari 2600 entwickelte.

Aktuell ist der Atari-Gründer mit UWink wieder im Spielegeschäft und der Gastronomie tätig.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,75€ + Versand
  2. und Far Cry 5 gratis erhalten
  3. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Psychoholic398 10. Jun 2008

Wieso denn? Ich finds gut, wenn jemand Fehler korrigiert, sonst kommt es zu...

Straight Edge 10. Jun 2008

Vielleicht solltest Du weniger Bier trinken Du Wurst! Dann wuerdste auch weniger den...

slowhand 09. Jun 2008

Also ich würde Helge Schneider für die Rolle nehmen. Der kann das! Aber mich frägt ja...

Der... 09. Jun 2008

Du nennst mich Penner?!

Roger W. 09. Jun 2008

Jo ! http://en.wikipedia.org/wiki/Space_Quest


Folgen Sie uns
       


Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018)

Die OLED-Technik macht im Leuchtenbereich Fortschritte.

Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018) Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
    Patscherkofel
    Gondelbahn mit Sicherheitslücken

    Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
    Von Hauke Gierow

    1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
    2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
    3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    Physik: Maserlicht aus Diamant
    Physik
    Maserlicht aus Diamant

    Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
    Von Dirk Eidemüller

    1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
    2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

      •  /