Abo
  • Services:

Video zeigt Duke Nukem Forever in Aktion

Jace Hall Show zeigt Spielgrafik des dauerverspäteten Shooters

Das Warten auf Duke Nukem Forever hat zwar noch kein Ende, aber immerhin gibt es ein erstes kurzes Video von dem Shooter. Der Zusammenschnitt zeigt, dass dem Duke über die Jahre weder die sarkastischen Sprüche noch die Munition für unangenehme Aliens ausgegangen sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Den Einblick in Duke Nukem gibt es auf Crackle.com im Rahmen der professionell produzierten "Jace Hall Show". In deren ersten Episode tauchen - neben einem mit Hall herumalbernden Heroes-Hauptdarsteller - auch die 3D-Realms-Chefs George Broussard und Scott Miller auf. Sie gewähren einen kurzen Blick auf verschiedene Szenen des seit mittlerweile rund zwölf Jahren angekündigten Ego-Shooters Duke Nukem Forever.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn, Dortmund


Die Spielszenen, die zu sehen sind, erinnern an eine grafisch deutlich aufgebohrte Mischung aus Duke Nukem und Prey. Unter anderem ist auch die aus Duke Nukem 3D bekannte Shrink-Gun wieder mit dabei: Ein Käferalien wird damit im Video geschrumpft und zertreten. Nicht alle Gegner ermöglichen das jedoch, denn einige sind so groß, dass eher der Duke Gefahr läuft, zertreten oder verschluckt zu werden.

Das Videodistributionsnetzwerk Crackle wird von Sony Pictures Entertainment mit Partnern betrieben. Jason "Jace" Hall ist in der Branche kein Unbekannter, er gründete und leitete das Spielestudio Monolith Productions, berät derzeit dessen neuen Eigner Warner Brothers Interactive Entertainment und betreibt eine eigene Filmproduktionsfirma namens HDFilms, die auch die Jace-Hall-Show produziert.

Einen offiziellen Fertigstellungstermin zu Duke Nukem Forever gibt es weiterhin nicht, allerdings lässt das Video hoffen, dass keine weiteren zwölf Jahre vergehen, sondern es höchstens noch bis Ende 2008 oder 2009 auf sich warten lassen wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 31,50€ (Vergleichspreis ca. 40€)
  2. 30,99€ (Vergleichspreis ca. 40€)
  3. 34,99€/44,99€ (8 GB/16 GB)
  4. 242,99€ (Bestpreis!)

nixversteher 09. Jun 2008

http://de.youtube.com/watch?v=NV0eRY2H0C8

sam forever 08. Jun 2008

Es gibt in ernster sam zwei auch ne szene im sumpflevel, da findest du auch skelett mit...

Turd 07. Jun 2008

uh.. best tunes in town.

GrinderFX 07. Jun 2008

Es ist erstaunlich, dass jemand ,der den ursprung nicht kennt, auch nichts kann, sich...

A Link from... 06. Jun 2008

ich denke... ...das man sich da bei DNF mal keine sorgen zu machen braucht, bousard und...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /