Abo
  • IT-Karriere:

Video zeigt Duke Nukem Forever in Aktion

Jace Hall Show zeigt Spielgrafik des dauerverspäteten Shooters

Das Warten auf Duke Nukem Forever hat zwar noch kein Ende, aber immerhin gibt es ein erstes kurzes Video von dem Shooter. Der Zusammenschnitt zeigt, dass dem Duke über die Jahre weder die sarkastischen Sprüche noch die Munition für unangenehme Aliens ausgegangen sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Den Einblick in Duke Nukem gibt es auf Crackle.com im Rahmen der professionell produzierten "Jace Hall Show". In deren ersten Episode tauchen - neben einem mit Hall herumalbernden Heroes-Hauptdarsteller - auch die 3D-Realms-Chefs George Broussard und Scott Miller auf. Sie gewähren einen kurzen Blick auf verschiedene Szenen des seit mittlerweile rund zwölf Jahren angekündigten Ego-Shooters Duke Nukem Forever.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  2. SSP Safety System Products GmbH & Co. KG, Spaichingen


Die Spielszenen, die zu sehen sind, erinnern an eine grafisch deutlich aufgebohrte Mischung aus Duke Nukem und Prey. Unter anderem ist auch die aus Duke Nukem 3D bekannte Shrink-Gun wieder mit dabei: Ein Käferalien wird damit im Video geschrumpft und zertreten. Nicht alle Gegner ermöglichen das jedoch, denn einige sind so groß, dass eher der Duke Gefahr läuft, zertreten oder verschluckt zu werden.

Das Videodistributionsnetzwerk Crackle wird von Sony Pictures Entertainment mit Partnern betrieben. Jason "Jace" Hall ist in der Branche kein Unbekannter, er gründete und leitete das Spielestudio Monolith Productions, berät derzeit dessen neuen Eigner Warner Brothers Interactive Entertainment und betreibt eine eigene Filmproduktionsfirma namens HDFilms, die auch die Jace-Hall-Show produziert.

Einen offiziellen Fertigstellungstermin zu Duke Nukem Forever gibt es weiterhin nicht, allerdings lässt das Video hoffen, dass keine weiteren zwölf Jahre vergehen, sondern es höchstens noch bis Ende 2008 oder 2009 auf sich warten lassen wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS
  2. (u. a. Twilight Struggle, Carcassonne, Mysterium, Scythe)
  3. 149,00€
  4. 139,90€

nixversteher 09. Jun 2008

http://de.youtube.com/watch?v=NV0eRY2H0C8

sam forever 08. Jun 2008

Es gibt in ernster sam zwei auch ne szene im sumpflevel, da findest du auch skelett mit...

Turd 07. Jun 2008

uh.. best tunes in town.

GrinderFX 07. Jun 2008

Es ist erstaunlich, dass jemand ,der den ursprung nicht kennt, auch nichts kann, sich...

A Link from... 06. Jun 2008

ich denke... ...das man sich da bei DNF mal keine sorgen zu machen braucht, bousard und...


Folgen Sie uns
       


Schneller 3D-Drucker vom Fraunhofer IWU - Bericht

Ein 3D-Drucker für die Industrie: Das Fraunhofer IWU stellte auf der Hannover Messe 2019 einen 3D-Drucker vor, der deutlich schneller ist als herkömmliche Geräte dieser Art.

Schneller 3D-Drucker vom Fraunhofer IWU - Bericht Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    •  /