Abo
  • Services:

GTA 4 macht Take-Two glücklich

Umsatz im zweiten Quartal dank GTA 4 mehr als verdoppelt

Der Erfolg von Grand Theft Auto IV (GTA 4) lässt bei Take-Two die Kasse klingeln. Das Unternehmen meldet für sein zweites Quartal 2007/2008, das am 30. April endete, einen Umsatz von 539,8 Millionen US-Dollar, nachdem im gleichen Zeitraum des Vorjahres nur 205,4 Millionen US-Dollar umgesetzt werden konnten.

Artikel veröffentlicht am ,

So erzielte Take-Two in dem Quartal einen Nettogewinn von 98,2 Millionen US-Dollar, nach einem Verlust von 51,2 Millionen US-Dollar im Vorjahr. Dabei musste Take-Two im zweiten Quartal 2007/2008 zusätzlichen Aufwand verbuchen, 12,4 Millionen für Aktienoptionen sowie 3,8 Millionen für Rechtsberatungskosten im Zusammenhang mit der Abwehr von EAs Übernahmeangebot.

Stellenmarkt
  1. ETL Paul Schlegel Holding GmbH, Solingen
  2. Smart InsurTech AG, Inning am Ammersee

Im ersten Halbjahr 2007/2008 konnte Take-Two 780,3 Millionen US-Dollar umsetzen, im Vorjahr lag dieser Wert nur bei 482,8 Millionen US-Dollar.

Für die Umsatz- und Gewinnsteigerung ist GTA 4 verantwortlich. Der Titel von Rockstar Games verkaufte sich allein in der ersten Woche nach Erscheinen mehr als 6 Millionen Mal, was einem Einzelhandelsvolumen von 500 Millionen US-Dollar entspricht. Am 31. Mai 2008 hatte Take-Two 11 Millionen Kopien an Händler verkauft, 8,5 Millionen davon landen bereits beim Endkunden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

Cyborg 08. Jun 2008

Also auf dem Konsolenmarkt gibt es ebenso Raubkopien wie auf dem PC-Sektor. Aber es gibt...

Neuling123 07. Jun 2008

Heftig, ihr seid alle nich ganz dicht hier glaub ich.

Hotohori 06. Jun 2008

R.I.P EA <- an dem Tag geb ich ne Runde aus. ;D

Hotohori 06. Jun 2008

Amazon kann man da aber nicht als Richtlinie nehmen, die haben oft genug ihre eigenen...

Pad 06. Jun 2008

Giga Leser Fail


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /