Abo
  • Services:

Yahoo öffnet seine Adressbücher

Adressbuch-API gestartet

Auch die Adressbücher von Yahoo-Nutzern können nun über ein API abgefragt werden, so dass zum Beispiel eine Verknüpfung mit Plaxo oder LinkedIn möglich ist. Dazu bietet Yahoo ein neues API an.

Artikel veröffentlicht am ,

Yahoos neues API gibt Entwicklern Zugriff auf eine der größten Sammlungen von Adressbüchern, die im Internet zu finden ist, denn es greift auf die Datenbestände von Yahoo Mail, Yahoo Messenger und Yahoo Go zu.

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. Lidl Digital, Heilbronn

Zudem unterstützt das Adressbuch-API von Hause aus einige Drittapplikationen. So ist es beispielsweise möglich, Einladungen für soziale Netze oder Applikationen zu versenden, Postadressen für Lieferdienste nachzuschlagen und in Nachrichtenapplikationen Adressen bei der Eingabe zu vervollständigen.

Yahoos Adressbuch-API verfügt zudem über umfangreiche Suchfunktionen und erlaubt es, Änderungen seit dem letzten Aufruf aufzulisten. Entwickler können ihren Nutzern ihre Kontakte dort zur Verfügung stellen, wo sie diese gerade benötigen, ohne dass sie die kompletten Adressen eintragen müssen.

Die Nutzerauthentifizierung wickelt Yahoo über das eigene browserbasierte System BBAuth ab. Nutzer gewähren einer Applikation dabei Zugriff auf ihr Adressbuch, ohne dass sie ihr Passwort an Dritte herausgeben müssen. Künftig will Yahoo zudem die Authentifizierung via OAuth erlauben, einem unabhängigen Standard, der ähnlich arbeitet.

Details zu Yahoos "Address Book API" finden sich unter developer.yahoo.com/addressbook.



Anzeige
Top-Angebote
  1. und günstigsten Artikel mit Code PLAY2 gratis sichern
  2. Multiplayer dieses Wochenende gratis bei Steam spielen
  3. (u. a. Bayonetta 5,55€, SpellForce 2 – Anniversary Edition 1,39€, Total War: ATTILA 8,99€)
  4. bis zu 50% auf über 250 digitale Xbox-Spiele sparen

XDA DADADASD 06. Jun 2008

schon mal was von Trollen gehört. Sollen dumm sein und das offenkundig machen und dann...

godofhellfire 05. Jun 2008

maXity, da suche ich schon 10 Jahre nach :o War immer zu faul nur für mich selbst nen...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /