Abo
  • Services:

Epson erneuert Multifunktionsflaggschiff

Stylus NX400 mit separaten Tintentanks und hoher Druckgeschwindigkeit

Epson bringt mit dem Stylus NX400 sein neues Topmodell im Bereich Multifunktionsgeräte für Heimanwender auf den Markt. Der Drucker, Scanner und Kopierer in einem Gerät arbeitet mit separaten Tintentanks für jede der vier Farben. Die Druckgeschwindigkeit liegt bei bis zu 34 Seiten pro Minute.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Stylus NX400 arbeitet mit Epsons pigmentierten Tinten, die besonders widerstandsfähig gegen Verschmieren und Feuchtigkeit sowie Sonneneinstrahlung sein sollen. Ein Foto im Format 10 x 15 cm soll innerhalb von 26 Sekunden vorliegen. Darüber hinaus erzeugt der NX400 bis zu 30 A4-Kopien pro Minute.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Dataport, Bremen

Die hohe Geschwindigkeit liegt an der Fähigkeit der Druckköpfe, Tintenspritzer in drei unterschiedlichen Größen erzeugen zu können. So werden weniger Düsen und auch weniger Zeit benötigt, um die erforderliche Tintenmenge präzise aufzubringen. Die Auflösung des Scanners liegt bei 1.200 x 2.400 dpi, die des Druckwerks bei hochgerechnet 5.760 x 1.440 dpi.

Auf dem 2,5 Zoll großen Display lassen sich Bilder von Speicherkarten vorab begutachten. Der Drucker besitzt eine Gesichtserkennung und passt Farbgebung und Nachbelichtung auf die erkannten Personen an. Die mitgelieferte Software Epson Easy Photo Fix frischt verblasste und farbfalsche eingescannte Vorlagen wieder auf.

Der Epson Stylus NX400 wird über USB 2.0 an den Rechner angeschlossen. Die mitgelieferten Treiber unterstützen Windows ab 2000 sowie MacOS X. Der Drucker wird in den USA ab sofort für rund 100 US-Dollar verkauft. Europäische Daten liegen noch nicht vor.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69€ (Vergleichspreis 79,99€)
  2. 74,99€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 91,94€)
  3. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

moroon 06. Jun 2008

...ist doch nur 'n Multifuzzi...nix halbes nix ganzes!

New here 05. Jun 2008

Epson bietet für (nahezu) jedes seiner Geräte auch Linux Treiber, von seiner japanischen...


Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
    Jurassic World Evolution im Test
    Das Leben findet einen Weg

    Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
    2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
    3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
    Shift6m-Smartphone im Hands on
    Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

    Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
    Von Oliver Nickel


        •  /