• IT-Karriere:
  • Services:

EA und IGA werben auf Playstation 3

Vereinbarung über In-Game-Advertising in den PS3-Spielen von Electronic Arts

Vor kurzem erst hat Sony Computer Entertainment Drittanbietern von Spielen für die Playstation 3 (PS3) erlaubt, in ihren Produkten zu werben. Jetzt kündigt Branchenprimus Electronic Arts an, beim In-Game-Advertising auf der PS3 zwei Jahre lang exklusiv mit dem Unternehmen IGA Worldwide zusammenzuarbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die auf zwei Jahre angelegte Kooperation erlaubt es IGA Worldwide weltweit und exklusiv, Werbung in den Playstation-3-Spielen von Electronic Arts zu schalten. Dabei geht es vor allem um das sogenannte "dynamische" In-Game Advertising, bei dem die Anzeigen - jedenfalls bei bestehender Onlineverbindung - jederzeit ausgetauscht werden können. Betroffen sind vor allem die Sportspiele von Electronic Arts, darunter NBA Live und NHL Hockey, sowie die Rennspielserien Need for Speed und Burnout. IGA vermarktet die mit dem Deal erreichbare Zielgruppe als männlich und zwischen 18 und 34 Jahre alt.

EA hatte erst im März 2008 eine ähnliche, ebenfalls zwei Jahre gültige Zusammenarbeit mit dem Microsoft-Tochterunternehmen Massive über In-Game-Werbung auf der Xbox 360 bekanntgegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Emtec X150 Power Plus SSD 480 GB für 52,90€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18...
  2. 285,71€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Surface Go ab 379,00€, Surface Pro 7 ab 764,00€, Surface Laptop 2 ab 999,00€)
  4. 21,00€ (Standard)/35,00€ (Gold)/42,00€ (Ultimate)

(kostenlos... 06. Jun 2008

Von AMD! Muhahahaaahahaaaa!!!11!!1

Roland_Deschain 05. Jun 2008

DVD-Bremse für die 360? Wär ein schönes Stück Software, gibts sowas?!?

Zweckmaessigerw... 05. Jun 2008

abgesehen davon, dass ihr sowieso keine neuen spielideen mehr hattet, seit ca. 1987...

^Andreas... 04. Jun 2008

Dann tut mir meine Aussage selbstverständlich leid.

Mr.Sark 04. Jun 2008

bin ich ja nicht betroffen. Weil ich mir von dieser Scheissbude bestimmt nichts mehr...


Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

    •  /