Abo
  • Services:

HTC Touch Pro: iPhone-Konkurrent mit Tastatur (Update)

HTC Touch Pro
HTC Touch Pro
Sowohl im Touch Diamond als auch im Touch Pro kommt Windows Mobile 6.1 in der Professional-Ausführung zum Einsatz. Zum Leistungsumfang gehören die üblichen PIM-Applikationen zur Termin-, Adress- sowie Aufgabenverwaltung und die Mobile-Varianten von Word, Excel, PowerPoint und Outlook. Und auch der Windows Media Player ist bereits installiert. Im Internet surfen kann der Nutzer mit dem Opera Mobile 9.5, News-Feeds werden ebenfalls unterstützt. Dank eines Bewegungssensors wird durch das Drehen des Geräts die jeweilige Webseite automatisch von Hoch- auf Querformat auf dem Display umgestellt. HTC hat weiterhin eine YouTube-Applikation entwickelt, um das Abspielen von Videoinhalten zu vereinfachen.

Stellenmarkt
  1. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

HTC Touch Pro
HTC Touch Pro
Das Touch Pro unterstützt HSDPA mit Datenraten bis zu 384 KBit/s im Uplink und 7,2 MBit/s im Downlink sowie UMTS, EDGE und GPRS. Zudem werden die Frequenzen der GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz unterstützt. Zu den weiteren Drahtlostechniken gehören WLAN nach 802.11b/g sowie Bluetooth 2.0.

Mit 165 Gramm ist das Touch Pro um 55 Gramm schwerer als das Touch Diamond. Das höhere Gewicht dürfte neben der Tastatur auch dem größeren Akku zuzuschreiben sein: Statt 900 mAh soll er 1320 mAh liefern. Im GSM-Betrieb soll der Akku also eine Gesprächszeit von 8 Stunden (Touch Diamond: 5,5 Stunden) liefern; im UMTS-Modus reduziert sich dieser Wert auf 6,5 Stunden (Touch Diamond: 4,5 Stunden). Die Stand-by-Zeit wird im GSM-Betrieb mit knapp 17 Tagen (Touch Diamond: 12 Tage) und im UMTS-Netz mit knapp 21 Tagen (Touch Diamond: 16,5 Tagen) angegeben.

Der Touch Pro soll im Sommer 2008 bei den Netzbetreibern zu haben sein. Einen Preis nannte HTC noch nicht. Unter der Bezeichnung MDA Vario IV hat T-Mobile das Gerät bereits vor ein paar Tagen ebenfalls für Sommer 2008 angekündigt - doch auch hier wollte man keinen Preis nennen.

Nachtrag vom 5. Juni 2008, um 8:15 Uhr:
HTC hat mittlerweile einen offiziellen Preis für den HTC Touch Pro genannt, das Gerät wird ohne Vertrag 699 Euro kosten.

 HTC Touch Pro: iPhone-Konkurrent mit Tastatur (Update)
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€

Thomasd4380 29. Mär 2009

Leider kein gutes Gerät.Habe es mir gekauft Akkulaufzeit viel zu kurz.SMS schreiben fast...

blue 17. Aug 2008

Na klar wird es eine QWERTZ Tastatur haben.

Billy 13. Aug 2008

Full ACK!

tibrO 13. Aug 2008

Du hast nen Orbit rumliegen und willst ihn loshaben? Was willste denn dafür?

Dieter Bohlen 09. Aug 2008

Ja, offensichtlich sind hier einige entweder bezahlte oder total verblendete Apple Fans...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 9 - Hands on (MWC 2019)

Xiaomi bringt das Mi 9 nach Europa. Der Europastart wurde auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona verkündet. Das Topsmartphone hat eine Triple-Kamera mit bis zu 48 Megapixeln. Es liefert für einen Preis ab 450 Euro eine sehr gute technische Ausstattung.

Xiaomi Mi 9 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

    •  /