Abo
  • Services:

Ozmo Devices will Bluetooth durch WLAN ersetzen

WiFi-PAN soll Mäuse, Headsets, Handys und Notebooks verbinden

Ozmo Devices will Peripheriegeräte wie Mäuse und Headsets per WLAN an Notebooks und andere mobile Endgeräte anbinden. Möglich wird dies durch einen besonders stromsparenden WLAN-Chip, gepaart mit spezieller Software. Die Technik könnte Bluetooth ersetzen und ist zu bestehenden WLAN-Geräten kompatibel. Dabei hat Ozmo prominente Unterstützung.

Artikel veröffentlicht am ,

Ozmo Devices spricht von seiner Technik als "Wi-Fi Personal Area Network", kurz WiFi PAN, um auszudrücken, dass es um die Verbindung der Geräte in der persönlichen Umgebung geht, also beispielsweise Maus, Tastatur, Headset, Handy und Notebook.

Stellenmarkt
  1. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf, Köln, Dortmund, Frankfurt am Main
  2. news aktuell GmbH, Hamburg

Dabei verfolgt Ozmo einen zweiteiligen Ansatz, der zum einen aus einem Softwaretreiber, zum anderen aus einem extrem stromsparenden WLAN-Chip besteht. Während der Treiber in Geräten wie Notebooks mit vorhandenem WLAN-Chip zum Einsatz kommt, ist Ozmos eigener WLAN-Chip für Peripheriegeräte gedacht.

Dies soll die Kosten für Hersteller reduzieren, schließlich hofft das Unternehmen, dass die eigene Technik in Geräte integriert werden soll, die in großer Stückzahl produziert werden. Denn nur wenn die Technik ohne große Mehrkosten ihren Weg in die Geräte findet, lässt sich das Henne-Ei-Problem einer solchen neuen Technik lösen.

Einen entscheidenden Vorteil soll der Ansatz gegenüber Bluetooth haben: Er kommt ohne zusätzlichen Funkchip, der zusätzlich Strom verbraucht. Ozmos Technik kann hingegen mit bestehenden Chips genutzt werden, so dass zum Beispiel bei einem WLAN-fähigen Handy auf Bluetooth verzichtet werden könnte.

Belkin hat bereits zugesagt, die Ozmo-Technik in seine Geräte zu integrieren. Mit Intels "Cliffside" genannter WiFi-PAN-Technik kann Ozmos Lösung ebenfalls zusammenarbeiten, schließlich ist Intel einer der Investoren von Ozmo.

Wann erste Geräte mit Ozmos WiFi-PAN-Technik zu haben sein werden, ist noch unklar, in dieser Woche hat Ozmo die Technik erstmals öffentlich demonstriert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 59,99€
  3. (-79%) 5,99€

Dr.Security 05. Jun 2008

...Top Sache auf der Maus kann man dann einen 256bit WEP Key durch Morsen eingeben...

MS-Admin 04. Jun 2008

Ich aknn auf BT verzichten? Wohl kaum. Dafür ist BT schon zu weit verbreitet. Und sonst?

-.- 04. Jun 2008

Und wie soll das funktionieren? Bekommt meine Maus dann eine eigene IP und verbindet...

-.- 04. Jun 2008

Stimmt zwar, aber Bluetooth bleibt von der Frequenzknappheit auch nicht wirklich...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

Filmkritik Ready Player One: Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke
Filmkritik Ready Player One
Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Steven Spielbergs Ready Player One ist eine Buchadaption - und die Videospielverfilmung schlechthin. Das liegt nicht nur an prominenten Statisten wie Duke Nukem und Chun-Li. Neben Action und Popkulturreferenzen steht im Mittelpunkt ein Konflikt zwischen leidenschaftlichen Gamern und gierigem Branchenriesen. Etwas Technologieskepsis und Nostalgiekritik hätten der Handlung jedoch gutgetan.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Filmkritik Tomb Raider Starke Lara, schwacher Film
  2. Filmkritik Auslöschung Wenn die Erde außerirdisch wird
  3. Vorschau Kinofilme 2018 Lara, Han und Player One

    •  /