Abo
  • Services:

Suse Studio: Angepasste Distribution online erstellen

Projekt befindet sich noch in der Alphaphase

Novells Suse Studio ermöglicht es, online angepasste Varianten der Linux-Distribution zusammenzustellen. Das Ergebnis ist wahlweise eine Live-CD oder auch ein Image für eine Virtualisierungslösung. Noch gibt es nur beschränkte Testzugänge.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das Suse Studio ist ein Appliance-Baukasten, ähnlich wie der rBuilder von rPath. Beim Suse Studio sollen aber bewusst auch unerfahrene Anwender ihre eigene Distributionsvariante erstellen können. In der momentan verfügbaren Alphaversion dient OpenSuse 10.3 in der JeOS-Edition ("Just enough Operating System") als Grundlage für die angepassten Distributionen. Später sollen auch OpenSuse 11 und der Suse Linux Enterprise Desktop zur Auswahl stehen, sagte Nat Friedman, der bei Novell für das Projekt verantwortlich ist.

Stellenmarkt
  1. Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH, Sankt Johann
  2. Kliniken Schmieder, Allensbach am Bodensee

Über eine Weboberfläche kann der Anwender auswählen, welche Pakete in seinem Image landen sollen. So kann das Ergebnis etwa außer den grundlegenden Paketen nur einen Webserver, PHP und MySQL enthalten, um eine Webanwendung darauf laufen zu lassen. Als Ausgabeformate sind Live-Images für CDs und USB-Sticks möglich, aber auch Virtualisierungsimages für KVM, Xen und VMware.

Momentan wird das Suse Studio von einigen ausgewählten Nutzern getestet. Wann es für die Allgemeinheit verfügbar sein soll, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 99€ + Versand oder Marktabholung)
  2. 339€ (Bestpreis!)
  3. 259€ + Versand

Blablblavad 04. Jun 2008

Logik != Recht Auch wenn es Rechtens klingt - vom logischen - so muss es das nicht...

uck 04. Jun 2008

ubuntu ftw! http://uck.sourceforge.net/


Folgen Sie uns
       


Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019)

Das neue Nokia 9 Pureview von HMD Global verspricht mit seinen fünf Hauptkameras eine verbesserte Bildqualität. Wir haben das im Hands on überprüft.

Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

    •  /