Abo
  • Services:

Details zu den neuen Eee-PCs mit Atom-CPU

Eee-PC 1000 mit Linux und SSD, Eee-PC 1000H mit Windows und Festplatte

Asus hat bestätigt, dass neben dem Eee-PC 901 auch die Modelle 1000 und 1000H mit Intels Atom-CPU bestückt sind, und weitere Details zu den neuen Mini-Notebook-Systemen genannt. Interessant ist vor allem, dass es abhängig vom gewünschten Betriebssystem Hardwareunterschiede gibt.

Artikel veröffentlicht am ,

Eee-PC 901
Eee-PC 901
Laut Asus-Datenblatt verfügt der Eee-PC 901 mit Windows XP Home über eine 12-GByte-Flash-Festplatte (Solid State Drive, SSD), während die mit Linux vorbespielte Variante - vermutlich zum gleichen Preis - eine 20-GByte-SSD hat. Unabhängig von Linux oder Windows XP finden sich im Eee-PC, der 1,1 kg wiegt, unter anderem eine Atom-CPU, ein 8,9-Zoll-LCD (1.024 x 600 Pixel), 1 GByte DDR2-SDRAM, WLAN nach 802.11n, Bluetooth und eine 1,3-Megapixel-Webcam. Die Akkulaufzeit des Eee-PC 901 gibt Asus mit 4,2 bis 7,8 Stunden an.

Stellenmarkt
  1. HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Gmunden (Österreich), Pfaffenhofen, Raum Ingolstadt
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Eee-PC 1000/1000H
Eee-PC 1000/1000H
Die Eee-PCs der 1000er-Serie unterscheiden sich ebenfalls beim Speichermedium: Im Linux-Gerät Eee-PC 1000 findet sich eine 40-GByte-SSD, im Windows-XP-Gerät 1000H ist es eine 80-GByte-Festplatte. Der Rest ist wieder identisch: Es kommen Atom-Chipsatz, 10- oder 10,2-Zoll-LCD, bis zu 2 GByte DDR2-SDRAM, WLAN nach 802.11n, Bluetooth und eine 1,3-Megapixel-Webcam zum Einsatz.

Durch die Festplatte wiegt der Eee-PC 1000H laut Datenblatt allerdings 1,45 kg, während der Eee-PC 1000 es mit seiner SSD auf 1,33 kg bringt. Die Akkulaufzeit gibt Asus für den Eee-PC 1000 mit 4,2 bis 7,5 Stunden und für den Eee-PC 1000H mit 3,2 bis 7 Stunden an.

Zum Preis und der Verfügbarkeit der neuen Eee-PCs sowie der genauen Atom-Modelle in den Geräten konnte Asus Deutschland gegenüber Golem.de noch nichts sagen. Allerdings kommt hierzulande der auf der CeBIT 2008 präsentierte Eee-PC 900 erst am 26. Juni 2008 in den Handel. Beim Eee-PC konnte bisher nur zwischen schwarzem und weißem Gehäuse gewählt werden, die auf der Computex vorgestellten Eee-PCs 901, 1000 und 1000H soll es jedoch in mehr Farben geben. Asus nennt diese Sakura, Sweet Pea, Urban Metropolis, White Peony, Pearl White und Fine Ebony.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 59,99€/69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  3. 7,77€

Word 05. Jun 2008

Und Hiroshima erst...da wär ich eher für Tschernobyl.

Der Kaiser 04. Jun 2008

Spence Olchin 04. Jun 2008

Dein Name ist Spence Olchin und du verkaufts Fahrkarten ;) Darum bekommst du zu nen...

Fred123 04. Jun 2008

Den gibt es dan zu Weihnachten.

-.- 04. Jun 2008

Das wird der Hammer, SMS schreiben am Steuer war gestern :)


Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /