• IT-Karriere:
  • Services:

Es regnet weltweit Intel-Dollar

Intel investiert weltweit 60 Millionen Dollar in Start-ups

Intel kündigte auf dem jährlichen "Intel Capital CEO Summit" insgesamt acht Beteiligungen im Wert von 60 Millionen US-Dollar an, die das Unternehmen in aller Welt erworben hat. Die Investitionen in Start-ups reichen von Indien über die Tschechische Republik bis in die USA.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Beteiligungen wurden hauptsächlich über Intels Investmentgesellschaft Intel Capital erworben und umfassen die indische Vriti Infocom (E-Learning), die tschechische Internet Mall (Einzelhandel) sowie einige US-amerikanische Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. ITEOS, Stuttgart

In den USA hat sich Intel Capital an Accertify (Online-Sicherheit) sowie TOA Technologies (Personalmanagement) beteiligt. Die Unternehmen Grid Net (WiMAX-Lösungen), HealthiNation (E-Health), Vostu (Social Networking in Lateinamerika) und zu guter Letzt Veoh (Onlinevideos) haben ebenfalls eine Geldspritze von Intel erhalten.

Die besonders interessanten Beteiligungen sind Accertify und Grid Net. Accertify entwickelt ein Sicherheitssystem für E-Commerce-Betreiber. Mit dem Produkt Interceptas sollen Händler Online-Kreditkartenbetrügern Paroli bieten können. Grid Net nutzt ein WiMAX-Netz und ein offenes Framework zum Betrieb eines Grid-Rechnerverbundes für Energieversorger.

Im ersten Quartal 2008 beteiligte sich Intel Capital schon an 36 Unternehmen weltweit mit einem Gesamtvolumen von 83 Millionen US-Dollar. Zehn Beteiligungen sind gänzlich neu in Intels Portfolio, der Rest sind Aufstockungen bei älteren Beteiligungen. 81 Prozent des Beteilungskapitals investierte Intel Capital außerhalb der USA.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

blork42 08. Jun 2008

Na Du gibst mir ja Spaß, als ob Politiker aktiv werden, weilse unbedingt Geld benötigen...

Cyber1999 04. Jun 2008

...bei dem Dollarkurs lohnt sich das nur bedingt.


Folgen Sie uns
       


Silent Hill (1999) - Golem retro_

Wir haben einen Ausflug ins beschauliche Silent Hill gemacht - und ins Jahr 1999.

Silent Hill (1999) - Golem retro_ Video aufrufen
Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

    •  /