Abo
  • Services:

Es regnet weltweit Intel-Dollar

Intel investiert weltweit 60 Millionen Dollar in Start-ups

Intel kündigte auf dem jährlichen "Intel Capital CEO Summit" insgesamt acht Beteiligungen im Wert von 60 Millionen US-Dollar an, die das Unternehmen in aller Welt erworben hat. Die Investitionen in Start-ups reichen von Indien über die Tschechische Republik bis in die USA.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Beteiligungen wurden hauptsächlich über Intels Investmentgesellschaft Intel Capital erworben und umfassen die indische Vriti Infocom (E-Learning), die tschechische Internet Mall (Einzelhandel) sowie einige US-amerikanische Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. 1WorldSync GmbH, Köln
  2. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart, Eschborn

In den USA hat sich Intel Capital an Accertify (Online-Sicherheit) sowie TOA Technologies (Personalmanagement) beteiligt. Die Unternehmen Grid Net (WiMAX-Lösungen), HealthiNation (E-Health), Vostu (Social Networking in Lateinamerika) und zu guter Letzt Veoh (Onlinevideos) haben ebenfalls eine Geldspritze von Intel erhalten.

Die besonders interessanten Beteiligungen sind Accertify und Grid Net. Accertify entwickelt ein Sicherheitssystem für E-Commerce-Betreiber. Mit dem Produkt Interceptas sollen Händler Online-Kreditkartenbetrügern Paroli bieten können. Grid Net nutzt ein WiMAX-Netz und ein offenes Framework zum Betrieb eines Grid-Rechnerverbundes für Energieversorger.

Im ersten Quartal 2008 beteiligte sich Intel Capital schon an 36 Unternehmen weltweit mit einem Gesamtvolumen von 83 Millionen US-Dollar. Zehn Beteiligungen sind gänzlich neu in Intels Portfolio, der Rest sind Aufstockungen bei älteren Beteiligungen. 81 Prozent des Beteilungskapitals investierte Intel Capital außerhalb der USA.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€
  3. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

blork42 08. Jun 2008

Na Du gibst mir ja Spaß, als ob Politiker aktiv werden, weilse unbedingt Geld benötigen...

Cyber1999 04. Jun 2008

...bei dem Dollarkurs lohnt sich das nur bedingt.


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

    •  /