WLAN-Router mit 802.11n bald so preiswert wie G-Modelle

Broadcom stellt hochintegrierte WLAN-Bausteine vor

Broadcom hat drei WLAN-Lösungen vorgestellt, die günstigere WLAN-Router mit 802.11n ermöglichen sollen. Die Bausteine BCM4716, BCM4717 und BCM4718 sind für Routerhersteller gedacht, die Single- und Dual-Band-Geräte entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Bauelemente sind mit 65-Nanometer-Technik hergestellt und sollen besonders kostengünstig sein und es ermöglichen, dass künftig einfache 802.11n-Router auf das Preisniveau von 802.11g-Geräten kommen.

Stellenmarkt
  1. Leitung IT-Stabsstelle (w/m/d)
    Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  2. Systemadministrator (m/w/d)
    Bayerische Landesärztekammer, München
Detailsuche

In den neuen Bausteinen stecken neben dem Prozessor ein Access-Controller, ein Baseband-Prozessor, Funktechnik sowie weitere WLAN-Komponenten. Der BCM4716 ist mit einer 300-MHz-CPU und für besonders einfache Router mit Fast- und Gigabit-Ethernet-Anschluss gedacht. Er arbeitet nur mit einem Frequenzbereich von 2,4 GHz. Der BCM4717 hingegen arbeitet im 2,4- und 5-GHz-Frequenzbereich. Auch hier wird eine CPU mit 300 MHz eingesetzt.

Im Gegensatz dazu sitzen im BCM4718 ein mit 533 MHz getakteter Prozessor und schnellerer Speicher. Neben Gigabit-Ethernet können Router, die mit diesem Baustein bestückt sind, auch USB-Hostfunktionen bieten. Die Bausteine werden derzeit in geringen Stückzahlen zur Bemusterung an Hardwarehersteller geliefert.

Im dritten Quartal 2008 soll die Massenproduktion beginnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Rehbiider 05. Jun 2008

habs nicht gelesen, aber vermutlich bedeutet Kritik zu ADSL:, dass der Router kein ADSL...

Hiergucker 04. Jun 2008

guckst du hier http://www.alix-board.de/ und suchst nach 2c3 alternativ kann man auch...

WRT54GL 04. Jun 2008

OK. Kurze Frage zu dem Thema: Ist ein WRT54NL in aussicht? ;-) Ihr wisst schon. ein...

SX 04. Jun 2008

Also im Grunde ein WRT54GL v2 mit Tomato / DD-WRT :)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klage
Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten.

Klage: Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen
Artikel
  1. iPhone und Apple Watch: Apples Carkey-Funktion kommt für weitere Autos
    iPhone und Apple Watch
    Apples Carkey-Funktion kommt für weitere Autos

    Apples Carkey-Funktion funktioniert derzeit nur mit BMWs, doch ab Sommer 2022 sollen auch andere Autohersteller aufspringen.

  2. Elektromobilität: Ladesäulen für BP bald profitabler als Tankstellen
    Elektromobilität
    Ladesäulen für BP bald profitabler als Tankstellen

    BP steht kurz davor, dass Schnellladestationen profitabler sind als Tankstellen. Das könnte zusätzliche Investitionen in Ladesäulen bringen.

  3. Krypto-Verbot: Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo
    Krypto-Verbot
    Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo

    Schürfen von Kryptowährungen ist im Kosovo seit kurzem verboten. Mineure versuchen, ihr Equipment oft zu Schleuderpreisen loszuwerden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • RX 6900 16GB 1.489€ • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ [Werbung]
    •  /