Abo
  • Services:

WLAN-Router mit 802.11n bald so preiswert wie G-Modelle

Broadcom stellt hochintegrierte WLAN-Bausteine vor

Broadcom hat drei WLAN-Lösungen vorgestellt, die günstigere WLAN-Router mit 802.11n ermöglichen sollen. Die Bausteine BCM4716, BCM4717 und BCM4718 sind für Routerhersteller gedacht, die Single- und Dual-Band-Geräte entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Bauelemente sind mit 65-Nanometer-Technik hergestellt und sollen besonders kostengünstig sein und es ermöglichen, dass künftig einfache 802.11n-Router auf das Preisniveau von 802.11g-Geräten kommen.

Stellenmarkt
  1. GfM Gesellschaft für Maschinendiagnose mbH, Berlin
  2. Landeshauptstadt München, München

In den neuen Bausteinen stecken neben dem Prozessor ein Access-Controller, ein Baseband-Prozessor, Funktechnik sowie weitere WLAN-Komponenten. Der BCM4716 ist mit einer 300-MHz-CPU und für besonders einfache Router mit Fast- und Gigabit-Ethernet-Anschluss gedacht. Er arbeitet nur mit einem Frequenzbereich von 2,4 GHz. Der BCM4717 hingegen arbeitet im 2,4- und 5-GHz-Frequenzbereich. Auch hier wird eine CPU mit 300 MHz eingesetzt.

Im Gegensatz dazu sitzen im BCM4718 ein mit 533 MHz getakteter Prozessor und schnellerer Speicher. Neben Gigabit-Ethernet können Router, die mit diesem Baustein bestückt sind, auch USB-Hostfunktionen bieten. Die Bausteine werden derzeit in geringen Stückzahlen zur Bemusterung an Hardwarehersteller geliefert.

Im dritten Quartal 2008 soll die Massenproduktion beginnen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 31,99€
  3. 12,99€

Rehbiider 05. Jun 2008

habs nicht gelesen, aber vermutlich bedeutet Kritik zu ADSL:, dass der Router kein ADSL...

Hiergucker 04. Jun 2008

guckst du hier http://www.alix-board.de/ und suchst nach 2c3 alternativ kann man auch...

WRT54GL 04. Jun 2008

OK. Kurze Frage zu dem Thema: Ist ein WRT54NL in aussicht? ;-) Ihr wisst schon. ein...

SX 04. Jun 2008

Also im Grunde ein WRT54GL v2 mit Tomato / DD-WRT :)


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

    •  /