• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Quad-Core-Opterons für AM2-Sockel

Opteron 1352, 1354 und 1356 für neue Einzelprozessor-Systeme

AMD hat neue Quad-Core-Opterons speziell für Ein-Prozessor-Systeme angekündigt. Da die Prozessoren der Opteron-1300-Serie in den AM2-Sockel passen, lassen sich damit auch bestehende Workstations und Server aufrüsten.

Artikel veröffentlicht am ,

Zur neuen Opteron-Serie 1300 zählen die drei Modelle Opteron 1352 (2,1 GHz), 1354 (2,2 GHz) und 1356 (2,3 GHz). Pro Kern stehen 512 KByte Level-2-Cache zur Verfügung, pro CPU gibt es zudem 2 MByte Level-3-Cache.

Stellenmarkt
  1. PROBAT Bau AG, Feldkirchen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin, Hannover, Münster, Schweinfurt, bundesweit

AMDs neue Quad-Cores für Einzelprozessor-Systeme verfügen jeweils nur über eine HyperTransport-3.0-Anbindung, die beim 1352 und 1354 mit 1,8 GHz sowie beim Modell 1356 mit 2 GHz getaktet ist. Das ergibt eine Systembusanbindung mit 14,4 respektive 16 GByte/s.

Die in 65-nm-SOI-Prozesstechnik (Silicon on Insulator) gefertigte Opteron-1300-Serie weist laut AMD eine "Average CPU Power" (ACP) von 75 Watt auf. Platz finden die neuen Opterons auf AMDs AM2-Sockel und können damit Prozessoren aus der Dual-Core-Opteron-Serie 1000 ersetzen, ohne jedoch ihre volle Hypertransport-Taktung zu erreichen. Dafür sind dann Mainboards mit AM2+ nötig.

Zu den PC-Herstellern, die Server und Workstations mit den neuen Quad-Core-Opterons anbieten wollen, zählen AMD zufolge Dell und Hewlett-Packard (HP). Die ersten Prozessoren gehen jedoch an den Supercomputerhersteller Cray, der die 1300er-Serie im Cray XT4 verbaut und bestehende Systeme aufrüsten will. Generell spricht AMD von einer Verfügbarkeit der 1300er-Serie ab dem zweiten Quartal 2008.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.799€ (versandkostenfrei)
  2. mit 499€ Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Stellaris - Galaxy Edition für 4,19€, Stellaris - Distant Stars Story Pack (DLC) für 2...
  4. 3.999€ statt 4.699€

Der Kaiser! 02. Okt 2011

Was heisst das?

Seika 07. Jun 2008

Das ist nicht Intel! Bei denen brauchst du für jede neue Generation nen neuen Sockel...

Mediamarkt 04. Jun 2008

ich bin gott

Meshg 04. Jun 2008

AMD rulez! Ich gönn ihnen den Erfolg.

Ford Prefect 04. Jun 2008

Also bei meiner täglichen Arbeit merke ich schon deutlich, dass make -j2 nun mal deutlich...


Folgen Sie uns
       


Opel Zafira-e Life Probe gefahren

Wir haben den Opel Zafira-e Life ausführlich getestet.

Opel Zafira-e Life Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /