Abo
  • Services:

Lotus Symphony ist fertig

IBM veröffentlicht angepasste OpenOffice.org-Version

Die auf OpenOffice.org basierende Office-Suite Lotus Symphony ist in der Version 1.0 erschienen. Symphony besteht aus nur drei Komponenten und nutzt eine veränderte Oberfläche.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Lotus Symphony 1.0
Lotus Symphony 1.0
Symphony setzt sich aus der Textverarbeitung Document, der Präsentationssoftware Presentations und der Tabellenkalkulation Spreadsheets zusammen. Andere Module wie die Zeichenanwendung Draw aus OpenOffice.org sind in Symphony nicht enthalten. Der Funktionsumfang lässt sich mit Plug-ins erweitern. Symphony basiert auf OpenOffice.org 1.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

IBM hat jedoch die Bedienoberfläche so angepasst, dass sie stärker Microsofts Office-Produkten ähnelt. Als Standarddateiformat kommt OpenDocument zum Einsatz, aber auch Microsofts Formate werden unterstützt. Symphony 1.0 kann auch PPS-Dateien öffnen, was mit der letzten Betaversion noch nicht möglich war. Darüber hinaus wurden einige Fehler beseitigt.

Lotus Symphony läuft unter Windows XP sowie Vista und auf Linux. Offiziell unterstützt werden hier der Suse Linux Enterprise Desktop 10 und Red Hat Enterprise Linux 5. Während unter Linux mindestens 750 MByte Speicher auf der Festplatte nötig sind, begnügt sich die Software unter Windows mit 540 MByte. In jedem Fall werden 512 MByte RAM vorausgesetzt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

V_Transistor 04. Jun 2008

Für ganz kleine Unternehmen ist das leider auch schon zu teuer - das erlebe ich immer...

guidesigner 04. Jun 2008

Benutzeroberfläche heißt aber auch Menüs etc. Und auch MDI (symphony) vs. SDI (OOo).

*ROFL* 04. Jun 2008

------------------------------------------------------- Wie schon gesagt, aus den Text...

Der Ochs' 04. Jun 2008

ASP Fehlermeldung - köstlich! Naja, immerhin scheint man solche Witze ja doch gut zu...

:\\//\\//: 04. Jun 2008

Aja? Schöner Artikel im Spiegel zu Comic Sans MS! http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad A485 - Test

Wir testen Lenovos Thinkpad A485, ein Business-Notebook mit AMDs Ryzen. Das 14-Zoll-Gerät hat eine exzellente Tastatur und den sehr nützlichen Trackpoint als Mausersatz, auch die Anschlussvielfalt gefällt uns. Leider ist das Display recht dunkel und es gibt auch gegen Aufpreis kein helleres, zudem könnte die CPU schneller und die Akkulaufzeit länger sein.

Lenovo Thinkpad A485 - Test Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
    Resident Evil 2 angespielt
    Neuer Horror mit altbekannten Helden

    Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
    Von Peter Steinlechner

    1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

      •  /