Abo
  • IT-Karriere:

SanDisk kündigt kleine SSDs für Mini-PCs an

Günstiger Speicher für Billigstrechner

Mit der pSSD-Serie stellt SanDisk eine Reihe von Solid State Disks (SSD) für besonders kleine und günstige Rechner vor. Sie sind laut Hersteller klein, nehmen wenig Leistung auf und können auch bei ruppigem Umgang mit Mini-Notebooks ihre Daten zuverlässig liefern.

Artikel veröffentlicht am ,

SanDisk positioniert die neuen Solid State Disks als Festspeicher für Ultra-Low-Cost-PCs (ULPCs) wie etwa Asus' Mini-Notebook Eee-PC. Im Unterschied zu herkömmlichen 1,8-Zoll-Festplatten, die ebenfalls in Mini-PCs oder Mini-Notebooks eingebaut werden können, versprechen die SSDs kurze Zugriffszeiten, eine geringere Leistungsaufnahme und Robustheit gegenüber Stößen. Die SSDs bringen außerdem höchstens 5 Gramm auf die Waage und nehmen mit 54 mm x 32 mm x 3mm besonders wenig Platz ein.

SanDisks pSSD-Module
SanDisks pSSD-Module
Stellenmarkt
  1. Formware GmbH, Nußdorf am Inn
  2. Hochschule Heilbronn, Heilbronn

Die neuen Flashspeicher, die SanDisk pSSD nennt, soll es in den drei Größen 4, 8 und 16 GByte geben. Für den Anschluss nutzen die SSDs den kleinen 40-Pin-ZIF-Anschluss der alten parallelen ATA-Schnittstelle (PATA).

Die neuen Sandisk-SSDs gehören nicht zu den schnellsten Vertretern ihres Typs. SanDisk verbaut auf dem Modul Flashbausteine in der Multi-Level-Cell-Technik, die im Unterschied zu Single-Level-Cell-Chips in der Regel langsamer arbeiten, aber dafür günstiger in der Herstellung sind. Beim Lesen der Daten werden 39 MByte/s von dem Flashspeicher geliefert, beim Schreiben bringt es die pSSD-Serie auf höchstens 17 MByte/s.

SanDisks pSSD-Serie soll ab August 2008 erhältlich sein. Preise nannte das Unternehmen nicht. Angesichts der Preisspanne, in der sich Ultra-Low-Cost-PCs bewegen, dürfte der Preis für die 4, 8 und 16 GByte großen SSDs nicht besonders hoch sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 13,95€
  4. (-53%) 27,99€

Flash Gordon 09. Jun 2008

Auf Industrieboards gibt es öfter CF-Sockel anstelle von PATA-Steckern. Ich fände es...

nie...Der Echte 03. Jun 2008

Um das jetzt noch mal für alle klarzustellen: Jeder weitere Thread in die Richtung...

nicoledos 03. Jun 2008

das hängt wohl eher von der Größe ab. Der Preis pro Gig ist bei SSD sicher höher. Nur...


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

    •  /