Abo
  • Services:
Anzeige

Havok veröffentlicht kostenlose Physikengine für PC

Physikengine für Hobbyentwickler und Universitäten erhältlich

Die Intel-Tochter Havok veröffentlicht die in zahlreichen kommerziellen Spielen eingesetzte Havok-Physikengine. Hobby-Entwickler können das System ohne Lizenzzahlungen in ihren PC-Projekten verwenden. Neben dem Software Development Kit (SDK) für Physik steht auch ein Modul zur Produktion von Animationen bereit.

Ab sofort können Hobbyprogrammierer die Profi-Physikengine Havok kostenlos für nichtkommerzielle Zwecke auf der PC-Plattform verwenden. Mit Hilfe der Software lassen sich vergleichsweise einfach physikalisch glaubwürdige Effekte produzieren, etwa korrekt umfallende Kisten oder einstürzende Mauern. Der jetzt veröffentlichte Download besteht aus zwei Dateien. Zum einen aus dem rund 64 MByte großen "Havok Content Tool for Game Artists and Designers", mit dem sich Physikeffekte und Animationen vorbereiten, aber auch aus bestehenden Bibliotheken exportieren lassen. Zum anderen aus dem rund 224 MByte großen "Havok Physics and Havok animation SDKs for Programmers", also dem eigentlichen Software Development Kit.

Die von Intel übernommene Firma Havok hatte bereits während der Game Developers Conference im Februar 2008 angekündigt, die Software für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Ziel ist, die Marktposition zu stärken, weil Programmierer und Entwickler so frühzeitig mit dem SDK in Kontakt kommen - etwa bei Amateurprojekten oder an Universitäten. Die kommerzielle Version von Havok kam bislang in einer ganzen Reihe von Titeln wie Bioshock, Assassin's Creed und Half-Life 2 zum Einsatz.

Anzeige

eye home zur Startseite
DarkBlooster 03. Jun 2008

genau das meine ich. bei der preisentwicklung von tft's werden größere monitore immer...

ATT3 02. Jun 2008

Eigentlich nicht, denn die Engine wurde ja schon benutzt, nur eben bis jetzt nur in grö...

blablub 02. Jun 2008

Ich lese nicht alle News, und schon gar nicht alle Kommentare. Ich lese nur die...

Johannes B... 02. Jun 2008

Kirschkerne ... Apfelkerne ... Pfirsischkerne ... Sonnenblumenkerne ... Atomkerne ... und...

finefin 02. Jun 2008

Da Ageia jetzt ja bei NVidia unterm Dach arbeitet, muss Havok natürlich was tun, um seine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Consors Finanz, München
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  2. 109,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Liste von Smartphones, für die VOLTE...

    razer | 23:44

  2. Re: Spionageflugzeug ist lustig.

    flow77 | 23:40

  3. Re: SC_Fanatiker

    Eheran | 23:25

  4. Re: Ob Vodafone dann LTE für Drittanbieter...

    ManuPhennic | 23:25

  5. Re: Was sind das für Preise?

    Niaxa | 23:13


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel