Abo
  • Services:

Fallout 3: Postnatal in postnuklearer Welt

Fallout 3
Fallout 3
In finsteren Kellergewölben zeigt Hines dann das Kampfsystem. "Gefechte in Fallout 3 funktionieren auf zwei Arten. Entweder man kämpft wie in einem Shooter aus der Ich- oder Schulterperspektive und in Echtzeit", sagt er und feuert so lange auf einen Mutanten, bis der zusammenbricht. "Oder man friert das Spiel ein und agiert ähnlich wie in den Vorgängern in einer Art Rundenmodus". Das System heißt VA.T.S. - Vault-tec Assisted Targeting System und ist eingebaut in den Handgelenk-Supercomputer Pip-Boy-Modell 3000, ein weiteres Überbleibsel der Vorgänger. Hines drückt eine Taste auf dem Kontroller - die Präsentation findet auf der Xbox 360 statt -, und schon ist das Bild eingefroren und von grünen Statusbalken überlagert. Mit ein paar kurzen Befehlen verteilt er die verfügbaren Aktionspunkte. Er bestimmt so, wo sein Charakter gleich auf Kopf, Arme, Beine oder Torso des Gegners zielt. Dann löst er die Aktion aus. In einer selbstständig ablaufenden, durch wechselnde Kameras und schick inszenierte Fahrten animierten Sequenz läuft der Kampf ab und der zweite Mutant zerplatzt auf dem Beton. "Sowohl beim Rollenspiel als auch bei den Kampfelementen haben wir so viel wie möglich von den beiden ersten Fallout übernommen", erklärt Hines.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin

Fallout 3
Fallout 3
Wenig später betritt Hines, eingepackt in eine zentimeterdicke Strahlenschutzrüstung, die Oberwelt: graue Ruinen, Bunkerreste, Schutthalden und leere Verteidigungsgänge. Nur noch langsam und mit lautem Scheppern kommt er voran. Das liegt allerdings nicht am Gewicht der Rüstung, sondern daran, dass er sich zu wenig Beweglichkeitspunkte gegeben hat. Wer das jeweilige Gewichtslimit tatsächlich überschreitet, kann sich nur noch in Zeitlupe von der Stelle bewegen. Abhilfe schaffen unter anderem künstliche Trageverstärker. In der Oberwelt greifen deutlich größere Mutanten an - riesige Biester, die aus der Ferne mit Maschinenpistolen attackieren und aus der Nähe mit gewaltigen Stahlhämmern zuschlagen. Ein sonderlich großes Problem sind die allerdings nicht, denn Hines hat sich die Mini-Atombombenwaffe besorgt. Das Gerät schleudert, ähnlich wie ein Mörser, kleine Nukes aus, die in einem fast niedlichen Atompilz explodieren und zuverlässig fast alle Gegner in Reichweite erledigen.

Derzeit befindet sich Fallout 3 im fortgeschrittenen Entwicklungsstadium. Hines ist zuversichtlich, dass der Titel wie geplant Ende 2008 auf Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC erscheint.

 Fallout 3: Postnatal in postnuklearer Welt
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

DER GORF 04. Jun 2008

Jopp, hab ich mal angespielt, in dem Stadium in der sich die Techdemo befand wollte ich...

DER GORF 04. Jun 2008

Weil, dann noch mehr Leute das Spiel kaufen und dass genau das ist was Bethesda haben will.

DER GORF 04. Jun 2008

Genau, wir haben immer ältere geschickt, die uns das dann gekauft haben. Diese...

DER GORF 04. Jun 2008

die design fand ich damals schon schrecklich, dass Gameplay hats dann wieder einigerma...

DER GORF 04. Jun 2008

Na weil halt, frag doch nicht so blöde.


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /