Abo
  • Services:
Anzeige

Alienwares High-End-PC nun auch mit 4-GHz-Quad-Core

Area-51 ALX in Vollausstattung mit übertaktetem Intel Core 2 Extreme QX9770

Die Dell-Tochter Alienware hat ihr Spiele-PC-Topmodell Area-51 ALX zwar nicht hübscher, aber noch ein Stück leistungsfähiger gemacht. Der Hersteller verbaut dazu einen auf 4 GHz übertakteten Quad-Core-Prozessor sowie bis zu vier Grafikchips.

Area-51 ALX
Area-51 ALX
Herz des aufgewerteten Area-51 ALX ist Intels neuer Prozessor Core 2 Extreme QX9770, der regulär mit 3,2 GHz getaktet wird. Bei Alienware wird der Quad-Core-Prozessor auf 4 GHz übertaktet und bekommt bis zu 4 GByte DDR3-SDRAM mit 1.600 MHz zur Seite. Dazu kommen bis zu zwei Doppel-GPU-Grafikkarten - wahlweise GeForce 9800 GX2 oder Radeon HD 3870 X2.

Anzeige

Das bringt dem Kunden laut Alienware nicht nur den laut eigenen Angaben derzeit leistungsstärksten Desktop-PC, sondern macht auch das Stromsparen schwer; ohne ein 1.200-Watt-Netzteil läuft das System nicht. Zudem sorgt eine Flüssigkeitskühlung mit einem Radiator an der Gehäuserückseite dafür, dass der ALX im Sommer nicht den Hitzetod stirbt.

Area-51 ALX
Area-51 ALX
Als Option gibt es auch eine PhysX-Karte, allerdings bringt das bisher nur in wenigen Spielen einen Vorteil. Wenn der interne Sound des PCI-Express-2.0-kompatiblen nForce-790i-Ultra-SLI-Mainboards nicht ausreicht, kann eine Soundblaster-Karte hinzubestellt werden.

Bei den Festplatten können verschiedene Modelle mit 7.200 und 10.000 Umdrehungen pro Minute gewählt werden - wahlweise als RAID 0 oder 1. Wer sich den Rechner richtig schnell, aber auch noch teurer machen will, kann ihn mit zwei 64-GByte-SSDs im RAID-0-Verbund (Striping) bestellen. Dazu können noch DVD-Brenner und Blu-ray-Laufwerk kommen.

Alienware bietet verschiedene ALX-Beispielkonfigurationen - die leistungsfähigste mit übertaktetem Intel Core 2 Extreme QX9770, zwei GeForce 9800 GX2, 2 GByte DDR3-RAM, zwei schnellen 160-GByte-Festplatten im 320-GByte-RAID-0-Verbund sowie Windows Vista Home Premium 32 Bit kostet 4.769 Euro. Wer auf die Übertaktung verzichten kann und sich mit zwei GeForce 9800 GTX zufriedengibt, landet bei 4.299 Euro. Je nach Veränderung der Optionen kann der Preis schnell bei über 6.500 Euro liegen, beispielsweise mit 4 GByte RAM, den beiden SSDs und Blu-ray-Brenner.


eye home zur Startseite
Der Meisteroptiker 28. Jun 2008

Aber ab 20-25 bildern pro sekunde wirkt es als ruckelfrei

Cryobot 02. Jun 2008

Man gibt Geld aus, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken , die man nicht kennt...

PC-Freund 02. Jun 2008

Auch wenn das Gerät keine Wertanalage ist :-) gibt es keinen schnelleren Weg sein Geld zu...

Kakashi 02. Jun 2008

Auch ironie muss sich auf der "Wahrheit" basieren ;P

WasDas 02. Jun 2008

Vielen Dank, nach einem soclehn Artikel habe ich gesucht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  2. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  3. über Duerenhoff GmbH, Bielefeld
  4. über KILMONA PersonalManagement GmbH, Großraum Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 184,90€ statt 199,90€
  2. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  3. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: Haltbarkeit: bei high-end usage einfach raid1...

    itse | 22:21

  2. Re: Hätte mich auch gewundert wenn nicht

    stiGGG | 22:19

  3. Re: Dabei sind doch gerade die VTs zu dieser...

    Kakiss | 22:16

  4. Re: Preis

    Hotohori | 22:12

  5. Re: mein LG schafft teilweise 30% nicht mehr

    qq1 | 22:10


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel