Abo
  • Services:

Novell kann mehr Linux-Pakete verkaufen

Produktbereich legt "ohne Microsoft" um 31 Prozent zu

Das Softwareunternehmen Novell konnte den Absatz seiner Linux-Pakete um 31 Prozent steigern. Im zweiten Quartal erzielte die Sparte einen Umsatz von 30 Millionen US-Dollar, davon entfielen 29 Millionen US-Dollar auf Linux.

Artikel veröffentlicht am ,

"Novells Linux-Kerngeschäft wächst. Mit Kerngeschäft meine ich den Bereich, der nichts mit Microsoft zu tun hat", sagte Justin Steinman, Novell Marketing Director Linux und Open Platforms dem US-Branchendienst Cnet. "Das sind Suse Linux Enterprise Server, die direkt von unserer Novell-Verkaufsmannschaft oder durch Channel-Partner verkauft wurden, ohne jedes Microsoft-Zertifikat oder Microsoft-Sales-Leute", so Steinman. "Wie wir schon früher feststellten, zeigt Microsoft einen weiteren Weg zu Umsatz auf. Wir wollen aber in dem ganzen Segment wachsen."

Stellenmarkt
  1. Nexus Technology GmbH, Ettlingen, Berlin
  2. ETAS GmbH, Stuttgart

Im November 2006 hatten Novell und Microsoft ihre Zusammenarbeit verabredet. Microsoft kauft in diesem Rahmen Supportzertifikate von Novell, um sie an seine Kunden weiterzugeben.

Novell erwirtschaftete einen Quartalsgewinn von 5,9 Millionen US-Dollar, (2 US-Cent pro Aktie), nach einem Verlust von 2,9 Millionen US-Dollar (1 US-Cent pro Aktie). Vor Sonderposten lag der Gewinn bei 6 US-Cent pro Aktie, und damit über den Analystenprognosen von 5 US-Cent. Der Umsatz stieg von 232 auf 236 Millionen US-Dollar.

Das Unternehmen bestätigte seine Umsatzerwartungen von 940 bis 970 Millionen US-Dollar für das Gesamtjahr. "Unser Geschäft nimmt weiter Fahrt auf. Wir fühlen uns durch unsere Ergebnisse bestärkt und sind weiterhin zuversichtlich, dass wir unsere Finanzzielsetzung für das Fiskaljahr 2008 erreichen werden", so Firmenchef Ron Hovsepian.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. 4,99€
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

RotHut 01. Jun 2008

Das passt: Windows2003-Server als Werbung im Linux-Artikel...


Folgen Sie uns
       


Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo

Nintendo Labo soll mehr sein als eine neue Videospielmarke. Auf dem Anspiel-Event in Hamburg haben wir gebastelt, gespielt und die Funktionsweise von Karton-Klavier bis Robo-Rucksack erkundet.

Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    •  /