Abo
  • Services:

OpenSuse 11 als Release Candidate

Fertige Version kommt am 19. Juni 2008

Die Linux-Distribution OpenSuse 11 ist nun als Release Candidate verfügbar. Die Entwickler haben darin vor allem Fehler behoben. Technisch ähnelt OpenSuse den kürzlich erschienenen Versionen von Fedora und Ubuntu.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

OpenSuse 11
OpenSuse 11
Zu den aktuellen Komponenten in OpenSuse 11 gehören der Linux-Kernel 2.6.25 und X.org 7.3. Als Desktop-Umgebungen stehen unter anderem Gnome 2.22 und KDE 4.0.4 sowie 3.5.9 zur Auswahl. Darüber hinaus sind OpenOffice.org 2.4 und eine Vorabversion des Firefox 3.0 Teil der Distribution. Die Paketverwaltung wurde vor allem im Hinblick auf Geschwindigkeit überarbeitet.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig

Zwar gebe es noch viele lästige Fehler in der Distribution. Gegenüber der Beta 3 seien jedoch auch fast 600 Fehler behoben worden, so die Entwickler.

Der für x86, x64 und PPC verfügbare Release Candidate 1 steht ab sofort zum Download bereit. Er soll die letzte Testversion sein, bevor am 19. Juni 2008 die fertige Version erscheint.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 11,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€

djm. 30. Mai 2008

Dass der Kernel plötzlich seine API ändert ist eigentlich nur unter Linux "üblich...

Älän Karr 30. Mai 2008

Ob du das Pizzastückchen da jemals wieder rauskriegst ist wahrscheinlich eher ein...

FooBaer 30. Mai 2008

LOL! Spiele und so ok, aber MSN?!?! WTF???! Installiere mal Windows auf nem Rechner mit...


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

    •  /