OpenSuse 11 als Release Candidate

Fertige Version kommt am 19. Juni 2008

Die Linux-Distribution OpenSuse 11 ist nun als Release Candidate verfügbar. Die Entwickler haben darin vor allem Fehler behoben. Technisch ähnelt OpenSuse den kürzlich erschienenen Versionen von Fedora und Ubuntu.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

OpenSuse 11
OpenSuse 11
Zu den aktuellen Komponenten in OpenSuse 11 gehören der Linux-Kernel 2.6.25 und X.org 7.3. Als Desktop-Umgebungen stehen unter anderem Gnome 2.22 und KDE 4.0.4 sowie 3.5.9 zur Auswahl. Darüber hinaus sind OpenOffice.org 2.4 und eine Vorabversion des Firefox 3.0 Teil der Distribution. Die Paketverwaltung wurde vor allem im Hinblick auf Geschwindigkeit überarbeitet.

Stellenmarkt
  1. Specialist (m/w/d) Modern Workplace
    IT4IPM GmbH, München
  2. IT-Security Specialist (w/m/d) Netzwerktechnik
    Dataport, verschiedene Standorte
Detailsuche

Zwar gebe es noch viele lästige Fehler in der Distribution. Gegenüber der Beta 3 seien jedoch auch fast 600 Fehler behoben worden, so die Entwickler.

Der für x86, x64 und PPC verfügbare Release Candidate 1 steht ab sofort zum Download bereit. Er soll die letzte Testversion sein, bevor am 19. Juni 2008 die fertige Version erscheint.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


djm. 30. Mai 2008

Dass der Kernel plötzlich seine API ändert ist eigentlich nur unter Linux "üblich...

Älän Karr 30. Mai 2008

Ob du das Pizzastückchen da jemals wieder rauskriegst ist wahrscheinlich eher ein...

FooBaer 30. Mai 2008

LOL! Spiele und so ok, aber MSN?!?! WTF???! Installiere mal Windows auf nem Rechner mit...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
Was Fahrgäste wissen müssen

Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
Artikel
  1. LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
    LG HU915QE
    Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

    LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

  2. Urkunden nicht zugestellt: Digitalisierung in Berlin sorgt für Pannen
    Urkunden nicht zugestellt
    Digitalisierung in Berlin sorgt für Pannen

    Eine Panne in der Berliner Innenverwaltung hat dafür gesorgt, dass Hunderte von wichtigen Urkunden nicht übermittelt werden konnten.

  3. Rheinland-Pfalz: Glasfaser soll erneut an Gleisen verlegt werden
    Rheinland-Pfalz
    Glasfaser soll erneut an Gleisen verlegt werden

    Onefiber hat sein erstes großes Projekt. In Rheinland-Pfalz wird parallel zur Glasfaser der Bahn verlegt und teilweise auch neu.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /