Abo
  • Services:

TypePad AntiSpam - kostenloser Spamschutz von SixApart

Open-Source-Dienst soll Blogs und Foren vor Kommentarspam schützen

Six Apart startet mit TypePad AntiSpam einen Dienst, der Websites vor Kommentar- und Trackbackspam schützen soll. Die dem Dienst zugrundeliegende Software steht als Open Source zur Verfügung, der Dienst selbst kann kostenlos genutzt werden, auch kommerziell.

Artikel veröffentlicht am ,

TypePad AntiSpam ist lernfähig: Wann immer ein TypePad-Nutzer einen Kommentar als Spam markiert, wird das System ein bisschen besser. Laut SixApart ist die Spamerkennung schon jetzt recht gut, dank der Lernfähigkeit soll das System aber auch künftigen Spamangriffen widerstehen können.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Waiblingen
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

Nutzer des Blogdienstes TypePad erhalten TypePad AntiSpam als kostenloses, automatisches Update. Zudem ist der Dienst Teil der kommenden Version 4.2 der freien Blogsoftware Movable Type, die ab sofort als Release Candidate zum Download bereitsteht. Zudem gibt es ein kostenloses Plug-in für ältere Versionen von Movable Type ab 3.3.

TypePad Antispam ist aber nicht auf die Dienste und Software von SixApart beschränkt, das Unternehmen bietet auch ein kostenloses Plug-in für WordPress 2.3 und 2.5 an. Alle anderen können TypePad Antispam über ein API ebenfalls kostenlos nutzen. Dieses ist voll kompatibel zum Akismet-API, was die Integration in bestehende Systeme vereinfachen soll. Akismet ist der Antispam-Dienst von Automattic, den Machern von Wordpress.

Die TypePad Antispam zugrundeliegende Software bietet SixApart als Open Source unter der GPL v2 an. Damit sollen Dritte in der Lage sein, einen eigenen Antispamdienst aufzubauen. Einige Spamschutzregeln und ein Teil der Logik zur Spamerkennung fehlen allerdings, man wolle es Spammern nicht unnötig leicht machen, die Spamfilter auszutricksen, so SixApart. Zu finden ist der Code unter code.sixapart.com.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

    •  /