Abo
  • IT-Karriere:

SanDisk macht dem Memory Stick Beine

Extreme III PRO-HG Duo liest und schreibt mit 30 MByte/Sekunde

Memory Sticks gelten nicht zu Unrecht als langsame Gesellen. SanDisk hat nun einen Vertreter dieser Art vorgestellt, der diesem Vorurteil ein Ende bereiten dürfte. Der Extreme III PRO-HG Duo ist schneller als die meisten SD-Karten.

Artikel veröffentlicht am ,

SanDisks neue Speicherkarte erzielt im Lese- und Schreibbetrieb eine Geschwindigkeit von 30 MByte/Sekunde. Normale Memory-Stick-Duo-Karten des Herstellers erzielen hingegen höchstens 18 MByte/Sekunde.

Sandisk Extreme III PRO-HG Duo
Sandisk Extreme III PRO-HG Duo
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Wilhelm Layher GmbH & Co. KG, Güglingen

Die neue Extreme III PRO-HG Duo von SanDisk ist vor allem für digitale Foto- und Videokameras gedacht. Interessant sind schnelle Speichergeschwindigkeiten bei Serienbildaufnahmen, wo es darauf ankommt, möglichst schnell den Zwischenspeicher der Kamera zu leeren und Platz für neue Fotos zu machen.

SanDisk bietet die Karte mit 8 und 4 GByte zu Preisen von 150 und 90 US-Dollar ab Juni 2008 an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 12,49€, GTA Online Cash Card 1,79€)
  2. (aktuell u. a. Dell-Notebook 519€, Dell USB-DVD-Brenner 34,99€)
  3. 88,00€
  4. 107,00€ (Bestpreis!)

Tormentor 30. Mai 2008

Soll das jetzt heissen, dass hochauflösende Filme bald auf Speicherkarten verkauft...

mr.escape 30. Mai 2008

Die häufigkeit und unbelerbarkeit. Natürlich haben alle anderen auch dreck am stecken, z...

ohmygod 30. Mai 2008

Weiviel ist denn ein Mega-Bit ?? Hab davon noch keine werbung gesehn, hört sich aber so...

Voll Extrem 30. Mai 2008

Understatement ist was tolles.

Fubar 30. Mai 2008

ja, 30 MEGABYTE lesen und 18 MEGABYTE schreiben pro Sekunde


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
    Mobilfunktarife fürs IoT
    Die Dinge ins Internet bringen

    Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
    Von Jan Raehm

    1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
    2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
    3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

      •  /