Abo
  • Services:
Anzeige

SSDs billiger: Erste Flash-Bausteine mit 34 Nanometern

Neues NAND-Flash von Intel und Micron

IM Flash, das Joint Venture von Intel und Micron, hat die ersten Flash-Bausteine in NAND-Bauweise mit einer Strukturbreite von 34 Nanometern vorgestellt. Die neuen Chips sollen noch im Jahr 2008 für billigere Flash-Festplatten sorgen.

NAND-Flash in 34-Nanometer-Technik
NAND-Flash in 34-Nanometer-Technik
Im Juni 2008 will IM Flash erste Muster der neuen Chips ausliefern, in der zweiten Hälfte des Jahres 2008 soll die Serienfertigung aufgenommen werden. Hergestellt werden die Bausteine auf 300-Millimeter-Wafern, einer der Chips hat eine Grundfläche von 172 Quadratmillimetern. Die Kapazität pro Die beträgt 32 GBit, aus 16 der Chips lässt sich ein 64-GByte-Speicher bauen. Die Bausteine passen auch in die üblichen TSOP-Gehäuse mit 48 Kontakten, sodass die neuen Chips in bestehende Designs eingesetzt werden können.

Anzeige

Das Ziel des neuen Multi-Cell-Flash in NAND-Bauweise sind Anwendungen wie Speicherkarten, Camcorder oder Solid-State-Discs (SSD). Intel hatte bereits mehrfach angekündigt, auch im Markt der SSDs aktiv werden zu wollen. Dafür hat das Unternehmen auch bereits Referenzdesigns vorgestellt.

Intel und Micron hatten ihr Joint Venture IM Flash bereits 2005 gegründet, Micron hält daran 51 Prozent. Seit Ende des Jahres 2006 baut IM Flash in Singapur eine Halbleiterfabrik, in der die neuen 34-Nanometer-Chips auch hergestellt werden. Flash-Bausteine eignen sich aufgrund ihrer einfacheren Strukturen stets für kleinere Strukturbreiten als jeweils aktuelle CPUs und andere PC-Bausteine. Den nächsten Schritt bei Prozessoren von 32 Nanometern will Intel erst 2009 vornehmen.


eye home zur Startseite
Finch 02. Jun 2008

Na gut, ist schon ein paar Tage alt - trotzdem noch ein schneller Kommentar... Nee, das...

:-) 30. Mai 2008

Klar, das kann jedem passieren :-) Die Angaben über die Lebensdauer sind nicht...

Rumtata 30. Mai 2008

Ist das der Deckname von Gregor Gysi gewesen? Habt Ihr bei Golem noch weitere...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. über Duerenhoff GmbH, Neuwied
  3. Consilia GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Passau
  4. Zühlke Engineering GmbH, Hamburg, Eschborn bei Frankfurt am Main, Hannover, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  2. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  3. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  4. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  5. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mir breiterer Platine

  6. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  7. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  8. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  9. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  10. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    Tantalus | 12:05

  2. Re: Das darf zum trend werden bitte mit der...

    fuddadeluxe | 12:05

  3. Re: Ich verstehe den Sinn dahinter nicht

    AllDayPiano | 12:04

  4. Re: Unsichtbarkeit-Mantel machbar

    nolonar | 12:03

  5. Re: "bis zu" bedeutet im Regelfall ein...

    Tommy_Hewitt | 12:02


  1. 12:00

  2. 11:48

  3. 11:20

  4. 10:45

  5. 10:25

  6. 09:46

  7. 09:23

  8. 07:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel