Abo
  • Services:

Samsung U800 Soul: Handy mit 3,2-Megapixel-Kamera und HSDPA

Ausstattung geringfügig bescheidener als beim SGH-U900 Soul

Nach der Schiebeversion SGH-U900 alias Soul hat Samsung mit dem SGH-U800 Soul b nun ein weiteres Soul-Handy vorgestellt, diesmal in Riegelform. In punkto Kamera und Datenübertragungsrate ist es bescheidener ausgestattet als der große Bruder SGH-U900: Die Kamera schafft nur 3,2 statt 5 Megapixel Auflösung, der Datenturbo HSDPA überträgt nur mit maximal 3,6 statt 7,2 MBit/s.

Artikel veröffentlicht am , yg

Samsung SGH-U800
Samsung SGH-U800
Doch es gibt auch Gemeinsamkeiten: Beide Soul-Handys ziert eine gebürstete Metalloberfläche. Das SGH-U800 Soul b misst 111 x 46 x 9,9 mm und wiegt 89 Gramm. Das 2 Zoll große Display stellt bis zu 16 Millionen Farben bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln dar.

Stellenmarkt
  1. SWM Services GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Duisburg

Samsung SGH-U800
Samsung SGH-U800
Eine Kamera steht für Videotelefonate bereit. Für Unterhaltung unterwegs sorgt eine 3-Megapixel-Kamera mit Autofokus, 4fach digitalem Zoom und Fotolicht. Fotos und selbstgedrehte Videos können im Anschluss an die Produktion gleich auf dem Handy bearbeitet werden - entsprechende Bild- und Videobearbeitungssoftware ist mit an Bord. Anschließend lassen sich die Dateien per Blogging-Software direkt online stellen. Für einen schnellen Webzugang im Internet sorgen HSDPA mit bis zu 3,6 MBit/s, EDGE oder notfalls auch GPRS.

Für Musikliebhaber bietet das SSGH-U800 Soul b einen MP3-Player und ein UKW-Radio mit RDS. Der Nutzer hat die Möglichkeit, die Musik dabei kabellos über das Bluetooth-Profil A2DP per Stereo-Audio-Streaming auf ein entsprechendes Stereo-Headset zu übertragen. Musik- und Fotodaten lassen sich auf dem 1 GByte großen internen Speicher ablegen. Wem das nicht reicht, der kann per MicroSD-Karte aufstocken.

Per E-Mail kann der Nutzer Word-, Excel- und Powerpoint- oder PDF-Dateien empfangen und ansehen. Ein neues Feature erleichtert zudem die Verwaltung persönlicher Termine: Wird eine SMS-Nachricht empfangen, kann diese direkt per Knopfdruck als Memo, Aufgabe oder Termin in den Kalender übertragen werden.

Die Gesprächszeit des SGH-U800 Soul b gibt Samsung mit bis zu 3,2 Stunden an, die Stand-by-Zeit soll bei gut 16 Tagen liegen. Ob das für UMTS- oder GSM-Betrieb gilt, hat Samsung nicht verraten, so dass davon auszugehen ist, dass die Akkulaufzeit im UMTS-Betrieb kürzer ausfällt als hier genannt. Das SGH-U800 Soul b soll ab Juni 2008 für 349 Euro auf dem deutschen Markt erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Raiden 01. Aug 2008

Huhu, ich wollte fragen ob man mit dem Samsung U800 Soul auch eigene Videos im...

pool 30. Mai 2008

Blödsinn. Series 40 ist genau wie Series 30 eine Benutzeroberfläche für das...

zorry 30. Mai 2008

also mal ganz ehrlich. wems nicht gefällt muss sich ja auch so ein teil nicht kaufen...

jabbadoo 30. Mai 2008

Da könnte man Samsung vorwerfen sie haben ein wenig zu viel abgeschaut finde ich. Das...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
    Leistungsschutzrecht
    So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

    Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
    2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

      •  /