Notebook-Hotlines oft "ausreichend" oder "mangelhaft"

Apples telefonische Helfer teuer und trotzdem nur im Mittelfeld

Jede zweite Hotline von Notebookanbietern hat in einem Test der Stiftung Warentest nur die Note "ausreichend" oder sogar "mangelhaft" bekommen. Das Magazin Test hat bei 14 Anbietern den Telefonsupport für Privatkunden auf die Probe gestellt. Nur die Hälfte der telefonischen Anfragen wurde "vollständig" oder "annähernd" gelöst.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim E-Mail-Support war sogar nur jede fünfte Antwort nützlich. Erstmals konnten die Tester aber auch zwei Hotlines mit "gut" bewerten. Die Note "mangelhaft" erhielten Asus, BenQ, Lenovo und LG. "Befriedigend" waren Acer, Dell, Sony und Hewlett-Packard.

Stellenmarkt
  1. Senior Systems Engineer (m/w/d) Security Operation Center
    Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall
  2. Berater als Projektleiter (m/w/d) Software
    wiko Bausoftware GmbH, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Der gemessen an den Gebühren billigste Support war zugleich der schlechteste: Das Team des südkoreanischen Herstellers LG sei kaum in der Lage gewesen, auch nur eines der gestellten Probleme zu bewältigen, so die Beurteilung. Grund: inkompetente Mitarbeiter, die auch noch versuchten, die Kunden rasch wieder loszuwerden.

Die Apple-Hotline berechnete laut Aussage von Stiftung Warentest gegenüber Golem.de pro "kniffeliger" Problemstellung seinen Kunden 49 Euro plus Telefongebühren. In zwei Fällen habe sich der Hersteller aber kulant gezeigt und nur die Telefongebühren kassiert. So kamen die professionellen Tester bei fünf Problemen auf einen Durchschnittspreis von 31,60 Euro pro Anruf. Damit waren Apples Helfer mit Abstand die teuersten, konnten aber dennoch nur "befriedigende" Lösungen anbieten, so die Beurteilung.

Die vergleichsweise günstigen Anbieter Medion und Fujitsu Siemens verlangten nur rund 5 Euro beziehungsweise 3,50 Euro pro Problem. Dafür boten beide Firmen einen "guten" Service. Die Medion-Hotline löste als einzige im Test vier von fünf Problemen vollständig. Fujitsu Siemens beseitigte vier von fünf Problemen, eines davon allerdings mit Mängeln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

LisaOS 31. Mai 2008

Da steckt so manch Körnchen Wahrheit drinn.

Borat 30. Mai 2008

vielleicht mag die hotline in ordnung sein, der sony hardware reparatur service avc ist...

Achja 30. Mai 2008

Du solltest mal deinen Texte lesen und dich fragen ob es angebracht ist verniedlichungen...

Hurz 30. Mai 2008

Das ist aber dann schon eine Versicherung, denn eigene Dummheit bzw. Selbstverschulden...

Dschungelkid 30. Mai 2008

Wählst du eventuell immer 110 vor?



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /