Abo
  • IT-Karriere:

Cisco-Tochter Linksys eröffnet europäisches Designzentrum

In Dänemark sollen nutzerfreundliche Netzwerkprodukte entstehen

Die Cisco-Tochter Linksys hat in Dänemark ihr neues europäisches Designzentrum eröffnet. Dort sollen in Zukunft Designer aus verschiedenen Ländern und Disziplinen nutzerfreundliche Netzwerkhardware und Unterhaltungselektronik entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Linksys' Designzentrum in der Nähe von Kopenhagen
Linksys' Designzentrum in der Nähe von Kopenhagen
"Die europäischen Konsumenten wissen Design immer mehr zu schätzen und entwickeln sich selbst sogar zu echten Designexperten. Dänemark führt diesen neuen Trend in vielerlei Hinsicht an", so Eskild Hansen, der Leiter des europäischen Designzentrums von Linksys. "Die lange und erfolgreiche Designtradition in Skandinavien bietet eine solide Basis, auf der wir aufbauen können. Das Designzentrum verfügt über die Kenntnisse und Erfahrungen, die heute für eine erfolgreiche Arbeit nötig sind."

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  2. hkk Krankenkasse, Bremen

Das europäische Designzentrum von Linksys soll sich nicht nur um das Industriedesign und damit um die Gehäuse künftiger Produkte des Herstellers kümmern, sondern auch auf eine einfache Inbetriebnahme und Bedienung achten. "Für uns ist Design mehr als nur das Äußere eines Produkts. Es umfasst die Gestaltung von Verpackung, Produkt, Nutzeroberfläche, Bedienungsmöglichkeiten und Kundendienst. Das europäische Designzentrum wird das Gesamterlebnis des Nutzers bei jedem Produkt prägen: Wie es funktioniert, sich anfühlt und aussieht", so Hansen weiter.

Entsprechend soll es neben der Designarbeit laut Pressemitteilung auch "Forschungen zum besseren Verständnis von Verbrauchertrends, kulturellen Unterschieden und Marktanforderungen" geben. Erklärtes Ziel des Herstellers ist es, das Design noch besser in den Produktentwicklungsprozess zu integrieren. Trotz Entfernung und unterschiedlicher Zeitzonen strebt Linksys eine nahtlose Zusammenarbeit zwischen dem europäischen Designteam und dem Team in den USA an.

Die ersten Produkte des europäischen Designteams mit mittlerweile sechs Mitarbeitern sind bereits erhältlich. Es zeichnet etwa für das Design des Routers WRT160N und des Gateways WAG160N verantwortlich. An rund 15 weiteren Designprojekten werde bereits gearbeitet, so Linksys. Dabei gehe es auch um neue Produktkategorien.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. 2,99€
  3. 37,49€
  4. 2,99€

Max Kueng 30. Mai 2008

Geez! Die gehen ja ganz bis nach hinten.!


Folgen Sie uns
       


Days Gone - Fazit

In Days Gone sind wir als Rocker Deacon St. John im zerstörten Oregon unterwegs und erleben das ganz große Abenteuer.

Days Gone - Fazit Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen
  3. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    •  /