Abo
  • Services:

VLC auch für Set-Top-Boxen

Freie Software wird auf Neuros Linux für ARM portiert

Der VLC genannte freie Media-Player des VideoLAN-Projekts soll bald auch Set-Top-Boxen aufwerten. Dazu wird die Software gerade auf Neuros Linux portiert, mit finanzieller Unterstützung durch Texas Instruments.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie im Blog von Neuros Technology zu lesen ist, arbeiten Neuros und M2X gemeinsam mit Entwicklern aus der VLC-Community an der Anpassung auf das für Embedded-Geräte gedachte Neuros Linux. Die Projektleitung übernimmt einer der VLC-Maintainer, Jean-Paul Saman, der auch den Blogeintrag verfasste.

Stellenmarkt
  1. Universitätsstadt Marburg, Marburg
  2. abilex GmbH, Stuttgart, Hechingen

Dem Neuros-Blog zufolge fiel die Wahl auf VLC, weil es einen großen Funktionsumfang sowie eine offene Architektur aufweist. VLC soll auf der Neuros HDPlatform, die auf dem mit zwei Kernen bestückten Davinci-ARM-DSP aufsetzt, nicht nur für die Wiedergabe, sondern auch für die Aufzeichnung genutzt werden können. Das Encoding sowie Decoding erledigt dabei der DSP-Kern, die Audioberechnungen erfolgen durch den ARM-Kern.

VLC für Neuros Linux soll auf der stabilen Version 0.8.6g aufsetzen, bei der bereits einige bekannte Fehler beseitigt wurden. Die Umsetzung soll in Phasen erfolgen, erst wird die zugrundeliegende Multimediaplattform zum Laufen gebracht, dann die vollständige Wiedergabe- und Aufzeichnungsunterstützung. Die Integration von VLC in die für High-Definition-fähige Set-Top-Boxen gedachte Neuros-Plattform soll im dritten Quartal 2008 abgeschlossen sein.

Die resultierenden modifizierten oder neu erstellten VLC-Quellcode-Dateien sollen dem Quellcode-Bestand des VideoLAN-Teams hinzugefügt werden - unter der gleichen GPLV2-Lizenz wie der Rest des VLC-Quellcodes.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,48€
  2. 45,99€ (Release 12.10.)
  3. 14,99€
  4. 6,37€

The Troll 30. Mai 2008

Das ist eigentlich erstaunlich: der source von VLC ist komplett auf multi-threading...

The Troll 30. Mai 2008

Das Problem ist hier nicht der Player: das Material kann VLC bereits jetzt abspielen...

Adalbert 29. Mai 2008

Unter Linux genau dasselbe. Wer spulen will, muß halt mplayer oder xine nehmen.

bfhr 29. Mai 2008

OH :-) Das wäre schön. Aber würde die BOX das auch schaffen? Und wird VLC den Hardware...

Sexbox 29. Mai 2008

Hm, also mache ich irgendwas falsch mal sehen - mit dem DVDplayer klappt es problemlos...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

      •  /