Abo
  • Services:
Anzeige

USA gehen gegen EU-Zölle auf IT vor

Zölle und Abgaben verstoßen gegen Handelsabkommen

Die USA fordern eine Abschaffung der Einfuhrzölle auf elektronische Geräte in die Europäische Union (EU). Die Abgaben seien ein Verstoß gegen ein geltendes Abkommen und stellten einen Wettbewerbsnachteil dar. US-Handelsvertreterin Susan Schwab warf der EU deshalb vor, sie besteuere Innovation.

Die EU verlange für den Import verschiedener elektronischer Geräte, darunter Set-Top-Boxen, Flachbildschirme und Multifunktionsdrucker, Zölle, sagte US-Handelsvertreterin Susan Schwab. Sie hat deshalb bei der Welthandelsorganisation (World Trade Organisation, WTO) Beschwerde gegen die EU eingelegt. Japan habe sich deswegen ebenfalls an die WTO gewandt.

Anzeige

"Es ist wichtig, dass die Europäische Union ihren ITA-Verpflichtungen nachkommt, statt neue Abgaben und Zölle auf innovative Technologien einzuführen", sagte Schwab. "Die EU sollte mit den USA zusammenarbeiten, um neue Technologien zu fördern, statt nach protektionistischen Kniffen zu suchen, um neue Zölle auf diese Produkte zu erheben." Die USA dränge die EU deshalb, Zölle und Abgaben abzuschaffen, um die technische Entwicklung nicht zu behindern.

Nach dem IT-Abkommen (Information Technology Agreement, ITA) der WTO aus dem Jahr 1996 dürfen auf viele IT-Produkte keine Einfuhrzölle erhoben werden. Nach Schwabs Angaben haben die USA in den vergangenen zwei Jahren bereits mehrfach Bedenken gegen das Vorgehen der EU angemeldet. Auch das ITA-Gremium der WTO habe sich in verschiedenen Gesprächsrunden mit dem Thema beschäftigt.


eye home zur Startseite
Clown 30. Mai 2008

Dem kann ich mir nur anschließen. Gott-sei-Danke leben wir nicht in einem Land, in dem...

Kalimoner 29. Mai 2008

wenn die Ihre Produkte hier Zollfrei Verkaufen wollen dann sollen sie ihr Geröschel auch...

nf1n1ty 29. Mai 2008

Also bitte...hör doch bitte mal auf den lieben Doug Feith. Der hat letztens nochmal...

kuca 29. Mai 2008

...bedeutet Microsoft zerschlagen. Also los, USA.

JTR 29. Mai 2008

Dazu gehören garantiert auch die diversen Urheberrechtsabgeben auf Festplatten, Drucker etc.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Gladbacher Bank AG, Mönchengladbach
  4. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 144,90€ statt 159,90€
  2. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  3. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Knappe Mehrheit SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
  2. DLD-Konferenz Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
  3. Facebook Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: @wasgeht/FWP: "Rückstoß im rechten Winkel zur...

    Frank... | 21:12

  2. Re: Fragt sich nur, wo die europäische...

    David64Bit | 21:07

  3. Re: Tank

    Der Held vom... | 21:04

  4. Re: was ein blödsinn...

    Danijoo | 21:02

  5. Re: Ich soll also

    sg-1 | 21:01


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel