Abo
  • IT-Karriere:

Funambol für BlackBerry - für Menschen mit Privatleben

Open-Source-Software steht zum Download bereit

Funambol hat zwei freie Clients für BlackBerrys vorgestellt. Die erste Anwendung bietet die Möglichkeit, auch private E-Mail-Konten mit dem BlackBerry zu synchronisieren. Die zweite Lösung ermöglicht den Abgleich von Kalender, Kontakten und Notizen mit den Smartphones von Research in Motion.

Artikel veröffentlicht am , yg

Der Push-E-Mail-Client mit integriertem Adressbuch erlaubt es, auch private Mails und Adressen mit einem BlackBerry zu synchronisieren. Die Software funktioniert mit allen POP- und IMAP-Accounts, der Nutzer kann somit seine Konten bei AOL, Google, Yahoo, Hotmail, Web.de oder anderen Anbietern abholen lassen. Er kann den BlackBerry aber auch mit seinem privaten Outlook abgleichen. Dazu muss zusätzlich das Plug-in Funambol Outlook installiert sein. Der Nutzer hat die Möglichkeit, E-Mails auf dem BlackBerry zu beantworten, E-Mails weiterzuleiten, Nachrichten zu markieren oder den Absender direkt anzurufen. Die Anwendung bietet ein eigenes Adressbuch für die privaten Kontakte, das sich mit dem BlackBerry synchronisieren lässt, vom geschäftlichen Adressbuch jedoch getrennt bleibt.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  2. hkk Krankenkasse, Bremen

Daneben hat Funambol auch einen Client zur PIM-Synchronisation (Personal Information Management) entwickelt, mit dem sich Kontakte, Kalender, Aufgaben und Notizen abgleichen lassen. Die Synchronisation erfolgt über die Funambol-Server und stellt damit eine Alternative zum BlackBerry-Dienst dar.

Beide Anwendungen sind Open Source. Der Client zur PIM-Synchronisation kann unter my.funambol.com/bb heruntergeladen werden. Weitere Informationen gibt es im Funambol-Portal. Derzeit befinden sich beide Softwarelösungen noch in der Betaphase.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,99€ (ohne Prime oder unter 29€ + Versand)
  2. (u. a. Samsung U32J590UQU UHD-Monitor + Xbox One S 1 TB Bundle mit The Division 2 oder Minecraft...
  3. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 82,99€)

fraggie 06. Aug 2008

du glücklicher!! :) Ich verzichte auch nicht mehr auf den Blackberry. :) 1. Die...

-.- 29. Mai 2008

Seit wann kann man dort denn die Mails mit POP abrufen?


Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen
  3. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    •  /