Abo
  • Services:

Funambol für BlackBerry - für Menschen mit Privatleben

Open-Source-Software steht zum Download bereit

Funambol hat zwei freie Clients für BlackBerrys vorgestellt. Die erste Anwendung bietet die Möglichkeit, auch private E-Mail-Konten mit dem BlackBerry zu synchronisieren. Die zweite Lösung ermöglicht den Abgleich von Kalender, Kontakten und Notizen mit den Smartphones von Research in Motion.

Artikel veröffentlicht am , yg

Der Push-E-Mail-Client mit integriertem Adressbuch erlaubt es, auch private Mails und Adressen mit einem BlackBerry zu synchronisieren. Die Software funktioniert mit allen POP- und IMAP-Accounts, der Nutzer kann somit seine Konten bei AOL, Google, Yahoo, Hotmail, Web.de oder anderen Anbietern abholen lassen. Er kann den BlackBerry aber auch mit seinem privaten Outlook abgleichen. Dazu muss zusätzlich das Plug-in Funambol Outlook installiert sein. Der Nutzer hat die Möglichkeit, E-Mails auf dem BlackBerry zu beantworten, E-Mails weiterzuleiten, Nachrichten zu markieren oder den Absender direkt anzurufen. Die Anwendung bietet ein eigenes Adressbuch für die privaten Kontakte, das sich mit dem BlackBerry synchronisieren lässt, vom geschäftlichen Adressbuch jedoch getrennt bleibt.

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  2. STUTE Logistics (AG & Co.) KG, Bremen

Daneben hat Funambol auch einen Client zur PIM-Synchronisation (Personal Information Management) entwickelt, mit dem sich Kontakte, Kalender, Aufgaben und Notizen abgleichen lassen. Die Synchronisation erfolgt über die Funambol-Server und stellt damit eine Alternative zum BlackBerry-Dienst dar.

Beide Anwendungen sind Open Source. Der Client zur PIM-Synchronisation kann unter my.funambol.com/bb heruntergeladen werden. Weitere Informationen gibt es im Funambol-Portal. Derzeit befinden sich beide Softwarelösungen noch in der Betaphase.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€
  2. 499€ + Versand
  3. (-80%) 3,99€
  4. 55,00€ (Bestpreis!)

fraggie 06. Aug 2008

du glücklicher!! :) Ich verzichte auch nicht mehr auf den Blackberry. :) 1. Die...

-.- 29. Mai 2008

Seit wann kann man dort denn die Mails mit POP abrufen?


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

    1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
    Datenschutz
    Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

    Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Datenskandal Bundesregierung erwägt strenge Facebook-Regulierung
    2. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
    3. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen

      •  /