Abo
  • Services:

Google Earth im Browser

JavaScript-API für Google Earth veröffentlicht

Google hat ein Browser-Plug-in veröffentlicht, mit dem Google Earth in den gängigen Webbrowsern angezeigt wird. Bislang war Google Earth ein Programm, das extra installiert werden musste. Parallel zum Browser-Plug-in hat Google auch eine JavaScript-API für Earth veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Google Earth Web
Google Earth Web
Jeder Seitenbetreiber kann ab sofort eine miniaturisierte Ansicht auf Google Earth mit nur einer Codezeile integrieren. Der dazu notwendige Earth-Key ist kostenlos bei Google zu bekommen. Die Browser-Inkarnation weicht nur wenig von den Möglichkeiten ab, die das bisherige Einzelprogramm bot. Die Navigation und die Seitenaufbaugeschwindigkeit nötigen dem Rechner allerdings einige Leistung ab.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Google Sky Web
Google Sky Web
Eingeblendete Wegmarkierungen, Informationen aus KLM-Dateien und 3D-Gebäude lassen sich problemlos im Browser betrachten. Durch die JavaScript-API, für die Google eine umfangreiche Dokumentation und eine Reihe Beispielanwendungen veröffentlicht hat, steht es Entwicklern frei, den Globus für ihre eigenen Zwecke zu nutzen.

Das kleine Programm, das für die Darstellung notwendig ist, läuft mit dem Internet Explorer ab Version 6.0 und dem Firefox 2.0. Mit Firefox 3.0 arbeitet das Plug-in nicht zusammen. Derzeit hat nur die Windows-Welt etwas von dem Google Earth: Für Mac- oder Linux-Nutzer bleibt der Bildschirm weiß.

Microsoft bietet schon seit einiger Zeit eine Webversion von Virtual Earth samt SDK an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. 119,90€
  3. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

Hal99 29. Mai 2008

kann das schon lange

Süden 29. Mai 2008

Geschmackssache :)

Süden 29. Mai 2008

Ich kenne keine Seite, die Java zwingend voraus setzt. Daher blockiere ich es auch...

Süden 29. Mai 2008

Normal erlaubt die IT keine Installationen, auch keine Plugins, wäre nicht zweckmäßig.

toms 29. Mai 2008

wurde ja auch Zeit Virtual Earth kann ich schon immer im Browser laden... toll Google...


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /