Abo
  • Services:
Anzeige

BrowserPlus - Yahoo verschmilzt Web und Desktop

Drag-and-Drop zwischen Desktop und Websites

Yahoos BrowserPlus schafft eine Verbindung von Webseite und Desktop. Webapplikationen erhalten Funktionen, die bislang Desktop-Applikationen vorbehalten waren. Beispielsweise wird damit Drag-and-Drop zwischen dem Desktop und einer Website möglich. Zudem erlaubt es BrowserPlus, Dienste auf einfache Weise zu installieren, ohne dass der Browser neu gestartet werden muss.

BrowserPlus-Installation
BrowserPlus-Installation
Die Idee von BrowserPlus erinnert an Adobe AIR, Microsoft Silverlight und Mozilla Prism, kommt aber als Browser-Erweiterung daher und kann von Websiteentwicklern über ein JavaScript-API angesprochen werden.

Anzeige

Rund ein Jahr hat Yahoo nach eigenen Angaben im Geheimen an BrowserPlus gearbeitet, nun steht eine erste Vorabversion der Browser-Erweiterung zum Download bereit. Yahoo spricht von einer "Sneak Peek", die mit einer großen Einschränkung versehen ist: Sie arbeitet derzeit nur mit Websites, die von Yahoo und seinen Partnern gehostet werden. Doch diese Einschränkung will Yahoo aufheben, sobald BrowserPlus ausreichend getestet und als sicher eingestuft ist.

Uloadr mit BrowserPlus
Uloadr mit BrowserPlus
BrowserPlus ermöglicht unter anderem Drag-and-Drop zwischen Desktop und Webseite. Bilder können beispielsweise vom Desktop direkt in die Flickr-Seite geschoben werden, was Yahoo in zeigt.

Zudem können Bilder auf der Client-Seite bearbeitet werden, zum Beispiel beschnitten, gedreht oder mit Filtern manipuliert. BrowserPlus unterstützt zudem Desktop-Benachrichtigungen.

Doch viel wichtiger ist die Fähigkeit von BrowserPlus, Erweiterungen nachzuladen. Benötigt eine Applikation zusätzliche Dienste, werden diese auf Wunsch des Nutzers automatisch heruntergeladen, installiert und stehen sofort zur Verfügung, ohne dass der Browser neu gestartet oder die Website neu geladen werden muss.

Uloadr mit BrowserPlus
Uloadr mit BrowserPlus
Yahoo zeigt die Möglichkeiten von BrowserPlus an drei Applikationen: Neben dem schon erwähnten Uploadr gibt es einen im Browser laufenden IRC-Client sowie einen JSON-Interpreter. Diese Demos nutzen bereits zahlreiche sogenannte Dienste (Services), die beim ersten Aufruf installiert werden, wenn der Benutzer es erlaubt.

BrowserPlus steht derzeit nur für Windows und MacOS X zum Download bereit und arbeitet unter Windows mit dem Internet Explorer 7 und Firefox 2 und neuer, sowie unter MacOS X mit Safari 3 und Firefox 2 und neuer zusammen. Weitere Plattformen sollen in Zukunft unterstützt werden.


eye home zur Startseite
Mein Name ist... 28. Mai 2008

Das sind aber auch genau die DAUs die Ihre persönlichsten Daten und Besäufnis-Fotos bei...

RedSign 28. Mai 2008

http://stadt-bremerhaven.de/2008/05/12/firelight-standard-firefox-theme-unter-mac-os-x...

No Way, Jose 28. Mai 2008

Der Trabi ist eher das Konzept "Webbrowser"; "Web 2.0" reicht vielleicht fuer ein paar...

Banane 28. Mai 2008

Kläglicher Versuch von Seiten Yahoos ihren Verlust wieder wett zu machen. Die...

LoLhoch2 28. Mai 2008

Genau - das ist die Schäuble-Verschwörung.... alles an neuer Software ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 184,90€ statt 199,90€
  2. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  3. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: Wieder online nach 27h

    Snooozel | 06:33

  2. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    Icestorm | 06:31

  3. Re: Das sehr spezielle Pech des Richard Gutjahr

    Icestorm | 06:27

  4. Re: Haltbarkeit

    Scorcher24 | 06:17

  5. Re: immer noch lahmer als Chrome..

    ArcherV | 06:13


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel